Schoonhoven Silver Award 2018: Schoonhoven (NL) vom 07.12. bis 01.05.2019

Peter Bauhuis "Policast"

Während der Ausstellungseröffnung im Nederlands Zilvermuseum Schoonhoven wurden die Preisträger der Schoonhoven Silver Awards bekannt gegeben. Mit dem 1. Preis des Schoonhoven Silver Award wurde Peter Bauhuis aus München mit seinem Objekt „Policast“ mit dem Schoonhoven Silver Award 2018 ausgezeichnet. Der Galerist und Silberschmied Paul Derrez nahm den Preis im Auftrag von Bauhuis in Empfang, da dieser sich in Neuseeland aufhielt.
Zum ersten Mal in der Geschichte des Schoonhoven Silver Award wurde ein Young Professional Award für Teilnehmer unter 30 Jahren verliehen. Sheng Zhang gewann diesen Preis mit „Inside out“, der von Zadkine und Vakschool Schoonhoven ermöglicht wurde.
Erwähnenswert waren David Huycke und der Förderpreis Young Profession für Oscar Saurin. Beide erhielten ein Kilo Silber, das von Herens & Herens gespendet wurde.

Die Jury über den Gewinner
Die Jury, bestehend aus Angela Cork, Jeroen Martens, Jan Matthesius, sagt über das Gewinnerobjekt „Policast“ von Peter Bauhuis: „Peter Bauhuis hat seine Kunst mit einer der ältesten Techniken perfektioniert, der Lost-Wax-Technik. Er zeigt ein großes Verständnis für den Herstellungsprozess und das Arbeiten mit verschiedenen Legierungen, um die Grenzen des Erreichbaren in einer Silberform zu erweitern. Das Ergebnis ist ebenso ein poetisches  wie auch Debatten anregendes Werk. Das Design ist einerseits wunderschön rau, unvollendet und erinnert an archäologische Funde. andererseits zeigt es einen sehr modernen Look mit klarer Aufmerksamkeit für die Form. Insgesamt ein inspirierendes Stück. “

Schoonhoven Silver Award 2018
Mit der 7. Ausgabe des Schoonhoven Silver Award 2018 will das Silbermuseum Silberschmiede, Designer und bildende Künstler auf künstlerischem und technischem Niveau herausfordern. In diesem Jahr lagen die Prioritäten im Wettbewerb vor allem darauf ältere, traditionelle Silberschmiedetechniken zu erneuern, um das Erbe zu erhalten und neues Leben und Innovation in den Beruf einzubringen. Die Richter suchten auch nach einer inspirierenden Arbeit, die Debatten, Diskussionen und Forschungen unter den Silberschmieden anregen sollte, um auf eine vielversprechende und erfolgreiche Zukunft zu weisen.
Der Schoonhoven Silver Award ist eine Initiative der Stichting Zilverkunst. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat es sechs Preisträger des Awards gegeben. Die jüngste Ausgabe des Preises widmete sich der Förderung der zeitgenössischen „großartigen Silberkunst“ vor einem breiteren, kunstinteressierten Publikum mit dem Schwerpunkt auf innovativen Silberkonzepten. Der Schoonhoven Silver Award 2018 ist weiterhin dem Ziel gewidmet, ein breiteres Publikum zu erreichen und Künstler zu inspirieren, die Grenzen ihrer traditionellen Kunst und ihres Handwerks zu testen und zu erkunden.

Nach der Ausstellung in Schoonhoven werden die Objekte in einer internationalen Wanderausstellung gezeigt.

Nederlands Zilvermuseum, Schoonhoven (NL)
Kazerneplein 4
2871 CZ Schoonhoven

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag,  11 bis 17 Uhr, an den Festtagen 12 bis 17 Uhr