Wielandstraße 34: Berlin 6. 11. – 19. 12. 2020

Ritsue Mishima photo: artist

Brutto Gusto freut sich, in der Wielandstraße 34 eine neue Ausstellung zu präsentieren, die das nächste Kapitel in der Existenz der Galerie markiert. Nach zwölf Jahren des Bestehens in Berlin-Mitte folgen wir den natürlichen zyklischen Bewegungen der Galerienszene und bereiten uns darauf vor, unsere Türen mit erfrischender Aufregung an unserer neuen Adresse in Charlottenburg zu öffnen. Es gibt nichts Besseres, als dieses Ereignis zu feiern, indem wir eine Auswahl dessen präsentieren, was unseren Ruf im Umfeld der Stadt geprägt hat – Gefäße/Skulpturen aus Keramik, Porzellan, Glas und Metall, die von einer sorgfältigen Auswahl aus unserer Gruppe von Künstlern hergestellt wurden, die den internationalen Kreislauf des zeitgenössischen Kunsthandwerks wiederbeleben – Tradition mit einem Hauch von Nonkonformität.

In der Wielandstraße 34 werden zehn verschiedene Positionen gezeigt, die verschiedene Generationen als historische Momentaufnahme der Galerie repräsentieren, irgendwo zwischen angewandter und feiner Kunst. Darunter ist die Japanerin Ritsue Mishima mit ihren auffälligen farblosen Glasvasen. Der Venezianer Massimo Micheluzzi fügt den traditionellen Glastechniken Murrina und Battuto Zeitgenössisches hinzu. Im Jahr 2016 wurde ihm der Bayerische Staatspreis für Innovationen im Handwerk verliehen. Der deutsche Keramiker Johannes Nagel formt Gefäße zu Freiform-Skulpturen, für die er 2019 den Westerwald-Preis erhielt, eine der wichtigsten Auszeichnungen für herausragende keramische Arbeiten in Europa.

Wenn der Künstler sagt, es sei eine Vase, warum nicht Blumen hineinstellen? Zweifelsohne werden die besten Blumen der Saison den Tisch füllen und weiterhin zu unserem Programm gehören, indem wir dem Publikum die freudige Aufgabe übertragen, einen Dialog zwischen den ausgestellten Gefäßen herzustellen. Brutto Gustos Konzept, vor 32 Jahren in Rotterdam gegründet, wird davon leben, die Grenzen zwischen bildender Kunst, Kunsthandwerk und Hortikultur zu verwischen.(Pressetext)

BRUTTO GUSTO

Wielandstraße 34 ( neuer Addresse)

10629 Berlin-Charlottenburg

Deutschland

aktuell vermutlich mehr Laden als Galerie

Öffnungszeiten: Montag – Samstag, 10 – 18 Uhr