Talente 2021 Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse München: Bewerbung bis zum 08.10.2020

Foto: Eva Jünger

Talente ist seit 1980 ein internationaler Wettbewerb für Newcomer in Gestaltung und Technik. Er findet jährlich als Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse München auf dem neuen Münchner Messegelände statt. Die Sonderschau soll jungen Menschen die Möglichkeit geben, neue innovative Ideen vor einem öffentlichen Publikum zu präsentieren. Sie wird im Auftrag der Gesellschaft für Handwerksmessen (GHM) unter der Leitung von Wolfgang Lösche von der Abteilung für Messen und Ausstellungen der Handwerkskammer für München und Oberbayern organisiert.

Die Teilnahme ist einmalig. Die Altersbegrenzung liegt bei 33 Jahren (für Technik bei 35 Jahren). Eine internationale Jury vergibt den renommierten Talente-Preis. Die Sonderschau wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert.

Seit 1979 arbeiten die Organisatoren mit Ausbildungseinrichtungen des Handwerks, mit Akademien, Universitäten und Kunsthandwerksorganisationen in aller Welt zusammen, die die Besten ihres Landes zur Bewerbung vorschlagen. Das weltweite Netzwerk garantiert eine einmalige Sicht auf Trends und Fragestellungen, die bei den Jungen in Kunsthandwerk und Technik angesagt sind. So können die Besucher Strömungen nachspüren, die in der Luft liegen, und sich mit der kommenden Generation der Gestalter vertraut machen. Viele der jungen Aussteller reisen zur Messe an, um die Gelegenheit zum Gedankenaustausch zu nutzen. Für sie ist der Wettbewerb oft der Beginn einer künstlerischen Karriere.

Talente-Preis

  • Insgesamt werden 8 Teilnehmer der Sonderschau mit dem TALENTE-Preis ausgezeichnet.
  • Arbeiten werden im darauf folgenden Jahr mit Bild und Text im TALENTE-Katalog gewürdigt.
  • Die ausgezeichneten Künstler erhalten eine Urkunde.

Bayerischer Staatspreis

  • Jeder Aussteller der Internationalen Handwerksmesse kann sich um den Bayerischen Staatspreis bewerben.
  • Der Bayerische Staatspreis wird mit 5.000 Euro, einer Goldmedaille und einer Urkunde honoriert.

Bewerbung für die „Talente“ Sonderschau 2021 der Handwerkskammer für München und Oberbayern online

Ansprechpartner:

Dr. Michaela Braesel
Telefon 089 5119-293
E-Mail: [email protected]

Handwerkskammer für München und Oberbayern
Max-Joseph-Straße 4
80333 München

[email protected]
www.hwk-muenchen.de