Von Geflügelten, Gehörnten und anderen Menschen – Installation von Heike Roesner: Berlin vom 21. 07. bis 22. 09. 2018

Heike Roesner hat ein Faible für schräge Typen und bizarre Situationen. Ihre Leidenschaft ist das Papier, ihre Figurenwelten und Geschichten entstehen in der Technik des Papiermaché aus diesem Material. Die Arbeit ist für sie ein Spiel. Spielerisch und leicht erscheinen auch ihre Objekte.
Sie transportieren Sehnsüchte, Argwohn, Tagträume – oder auch eine gewisse Sorglosigkeit. Es ist jedoch immer ein Funken Ironie dabei. So entstehen ganze Gesellschaften von menschlich anmutenden Wesen – nicht selten mit Geweihen, Flügeln oder anderen Komponenten.“ (Pressetext)

ZAGREUS Projekt
Brunnenstr. 9 a
10119 Berlin

Eröffnung am Samstag, den 21. Juli ab 19:00 Uhr
mit einem Auszug aus dem Menü