Papier-Kunst: Hannover vom 26.01. bis 03.03.2018

Angewandte Papier-Kunst müsste diese Ausstellung heissen, mit der die Handwerksform Hannover das neue Jahr 2018 begrüßt. Die facettenreichen Möglichkeiten mit dem Material Papier handwerklich gestaltend umzugehen steht hier im Mittelpunkt: vom Bucheinband bis Accessoire, vom Schmuckstück bis zum freien Objekt zeigen 31 angewandte Künstler/innen und Designer/innen aus Deutschland, den Niederlanden und Österreich Kostproben ihres aktuellen Schaffens.

Papier ist unglaublich vielfältig: es kann leicht, zart und transparent sein, aber auch robust, hart und lichtundurchlässig. Auch im digitalen Zeitalter hat Papier nichts von seiner Faszination verloren. Als Material, auf dem geschrieben werden kann, als exquisit gestalteter Bucheinband, als Leuchtobjekt oder Gefäß, als Schmuckstück, Accessoire oder freies Objekt. Die Möglichkeiten der Gestaltung von Papier sind immer für eine Überraschung gut, zumal es in der Art eines Chamäleons auch immer wieder Anmutungen anderer Werkstoffe evozieren kann. Es eignet sich ebenso für plastische Projekte, räumliche Inszenierungen, lucide Spiele mit Licht und Transparenz und  erstaunliche Oberflächengestaltungen. Als Ideen-Träger katapultiert Papier, vom Pulp bis zum Karton, vom Seiden- bis zum Bütten, vom Faden bis zur mehrwelligen Kartonage die Kreativität von Künstlern, Designern und Produktentwicklern in immer neue Sphären.

So bekommen wir unter anderem wirklich famosen Schmuck zu sehen, z.B. des in den Niederlanden lebenden Argentiniers Luis Acosta, dessen Kreationen auf der Grenze zwischen textil- und Papierkunst balancieren, mal opulent kompakt in üppiger Farbigkeit, mal den Charme komplexer, sich linear entwickelnder Knoten und Schlingen, beschwörend. Oder auch die besonderen Kreationen von Katja Liebig, Dozentin der Stuttgarter Kunstakademie, deren geheimnisvoller Papierkragen das Titelfoto der Einladung zur Ausstellung reine Verlockung ist, diese zu besuchen.

© Schnuppe von Gwinner

Alle teilnehmenden Künstler findet man HIER gelistet.

Handwerkskammer Hannover
Berliner Allee 17
30175 Hannover

Öffnungszeiten: Dienstag bis freitag 11 bis 18 Uhr, Samstag 11 bis 14 Uhr

Ausstellungsführungen:
Donnerstag, 01. Februar 2018 + Donnerstag, 15. Februar 2018,
jeweils 16:30 bis 17:30 Uhr

 

Advertisements