Fonds Bauhaus heute: Bis 31.01.2018 bewerben

Vom Bauhaus ging eine fulminante Initialzündung für die Architektur, die Kunst und das Design des 20. Jahrhunderts aus. Damals wie heute lautet die Frage: Welche Rolle spielen Kunst und Kultur für die gemeinsame Gestaltung der Gesellschaft?

Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhaus im Jahr 2019 fördert die Kulturstiftung des Bundes mit dem Fonds Bauhaus heute Projekte, die die zeitgenössische Relevanz des Bauhaus zur Geltung bringen. Kulturinstitutionen aller Sparten sind eingeladen, eine eigene künstlerische Perspektive auf das Bauhaus zu entwickeln und vor dem Hintergrund von Digitalisierung und Globalisierung Ideen und Methoden des historischen Bauhaus für die Gegenwart fruchtbar zu machen.

Antragsberechtigt sind Kultureinrichtungen und Akteure aller Sparten. Die geplanten Vorhaben sollten von hoher künstlerischer Qualität und ihre Sichtbarkeit in Deutschland gesichert sein. Die Projekte sollten einen Beitrag zur Auseinandersetzung mit der Aktualität des Bauhaus leisten. Die Mindestantragssumme beträgt 50.000 Euro. Eine bereits gesicherte Projektfinanzierung durch bare Eigenmittel bzw. Drittmittel in Höhe von mindestens 20% der Gesamtkosten ist erforderlich.

Der Einsendeschluss für neue Projekte ist der 31. Januar 2018. Näheres zu Fördergrundsätzen und Antragstellung finden Sie auf der Website der Kuturstiftung des Bundes.
Die Jury des Fonds Bauhaus heute berät im Mai 2018 über die eingereichten Projekte. (Quelle: Infobrief Kulturstiftung des Bundes)

http://www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de/

 

Advertisements