Grassimesse & Designer’s open: Leipzig vom 20. bis 22.10.2017

Leipzig wird an diesem Oktoberwochenende wieder zum Eldorado für all jene, die sich für feine Handwerksunst und innovatives Design interessieren. Die GRASSIMESSE im Leipziger GRASSI Museum für Angewandte Kunst und die Designer’s open in der Kongresshalle am Zoo Leipzig bieten allerbeste Bedingungen um dem Zeitgeist in der Objektkunst nachzuspüren.

GRASSIMESSE

Eine Fachjury hat für die GRASSIMESSE 2017 insgesamt 100 Aussteller aus ganz Europa ausgewählt, die sich an 70 Messeständen vorstellen. Durch Auslese und internationale Ausrichtung ermöglicht die GRASSIMESSE einen umfassenden Blick auf Innovationen und Tendenzen, aber auch auf langfristige Entwicklungen. Das Experiment ist daher ebenso gefragt, wie die künstlerische Leistung.

Thema und Anliegen der GRASSIMESSE sind Auslese und Förderung von Qualität. Die Auswahl der Teilnehmer trifft daher eine Fachjury. Diese vergibt jährlich vier Preise, die den Qualitätsanspruch der Messe unterstützen. Zur Eröffnung am Abend des 19.10.2017 werden in einem Festakt die Preisträger 2017 geehrt.
Die dreitägige GRASSIMESSE gilt als eine der führenden internationalen Verkaufsmessen für angewandte Kunst und Design, als Melting Pot für Kreative, Galerien, Einkäufer und Besucher. Die Messe lädt zum Schauen, Kaufen und Informieren ein und zeigt Tendenzen und Innovationen in den Bereichen Mode und Textil, Schmuck und Accessoires, Keramik, Porzellan, Möbel, Holz, Metall, Glas, Papier und Spielzeug. Sie reflektiert damit die Ideenwelt und Vielfalt sowohl zeitgenössischer angewandter Kunst als auch Design und befördert künstlerische Entwicklungen und schärft das Bewusstsein für gestalterische Qualität. (Pressetext)

Designer’s open

Spannende Zukunftsvisionen und grafische Finessen im großen und kleinen Stil: Mit über 200 Labels, Designern und Newcomern sind die Designers’ Open 2017 der führenden Designplattformen in Deutschland. In den Bereichen DO / Interior & Furniture. DO / Fashion & Accessories, DO / Research & Industry und DO / Graphic & Media können Privat- und Fachbesucher die facettenreiche Welt des Designs erleben und individuelle Einzelstücke erwerben. Von Virtual Reality über Grafikdesign bis hin zu angesehenen Hochschulen, deren Nachwuchs die Branche erobern möchte: In der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig eröffnet sich ein Paradies für Kreative, und die, die es werden wollen.

Gedanklich ganz nah an der Area DO / Research & Industry ist der Green Product Award. Der internationale Wettbewerb ehrt seine Gewinner am Messe-Freitag ab 17 Uhr im Leibniz-Saal bereits zum zweiten Mal im Rahmen der Designers’ Open. In 14 Kategorien, darunter Architektur, Fashion und Forschung, wurden 2017 unter dem Motto „How do we live tomorrow?“ vielversprechende und nachhaltige Lösungen von Professionals und Newcomern gesucht. Eine Expertenjury bewertete alle Einsendungen nach den Kriterien Design, Innovation und Nachhaltigkeit. Den Gewinnern winkt die Finanzierung zur Umsetzung ihrer Ideen in Deutschland und Asien. Die besten Ideen, also die Werke aller Gewinner sowie aller Nominierten, können Besucher der Designers’ Open an allen Veranstaltungstagen im Richard-Wagner-Saal in der „Green Selection“-Ausstellung auf ihre Zukunftsfähigkeit begutachten.

Hotspots für alle Designliebhaber

Neben der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig öffnen erneut ausgewählte Galerien, Ateliers, kreative Orte und künstlerische Räume ihre Türen und zeigen den Besuchern Design und Kunst, dort wo es entsteht. Erstmals durch eine Fachjury kuratiert, trägt in diesem Jahr eine exklusive Auswahl an Veranstaltungsorten den Titel DO / Spot. (Pressetext)

GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Johannisplatz 5-11, 04103 Leipzig,
Öffnungszeiten: Di – So, Feiertage 10 – 18 Uhr, Mo geschlossen
http://www.grassimesse.de

Designer’s open – Kongresshalle am Zoo Leipzig

Freitag, 20. Oktober 2017, 12:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 21. Oktober 2017, 10:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 22. Oktober 2017, 10:00 bis 18:00 Uhr

Advertisements