craft2eu „Natürlich“: präsentiert Aude Tahon zur GRASSIMESSE 2016

Die französische Presse nannte sie eine Zauberin mit den Händen! Aude Tahon ist eine sensible, aufmerksame Textilkünstlerin, deren filigranen Kunstwerke zugleich be-zaubernde Modeaccessoires sind. Als Kind setzte man sich einen Gänseblümchen-Krone auf um sich ins Land der Feen zu beamen. Als Erwachsene steckt man sich einen Ring von Aude an den Finger oder trägt einen Armschmuck von ihr, um sich ein wenig Magie in den Alltag zu holen. Ihre Colliers, raffinierte Delikatessen aus Aude Tahons Repertoire der Knüpf- und Knotenkunst, wecken schon etwas mehr Aufmerksamkeit. Inspiriert von Blüten und Dolden abstrahiert sie diese zu leichten, dreidimensionalen und graphischen Gebilden, die man sich um Hals und Schultern legen kann – als Feenkönigin für eine Nacht? Nein, duchaus tragbar und bildschön.

Natürlich kann man sich auch weiter gehende Outfits bei ihr bestellen, die sie dann als Maßanfertigung realisiert – zum Beispiel für Bräute oder besonders festliche Anlässe. Sie bietet mit ihren schmückenden Details das gewisse etwas mehr.

© Schnuppe von Gwinner

craft2eu zeigt diesen Herbst eine neue Kollektion von Aude Tahon , die man auf der Grassimesse 2016 bewundern und erwerben kann.

Auf Französisch ist dieses Interview mit Aude Tahon, die über ihre Arbeit und Inspirationen berichtet:

 

Grassi Museum für Angewandte Kunst

Johannisplatz 5
04103 Leipzig
Eröffnung:
Donnerstag, den 20. Oktober 2015 um
18.30 Uhr,
anschließend ist die Messe bis 21.30 Uhr geöffnet!
Dauer:
Freitag bis Sonntag, 21. bis 23.Oktober 2015
Öffnungszeiten:
Freitag, 21. Oktober, 10 – 19 Uhr
Samstag, 22. Oktober, 10 – 19 Uhr
Sonntag, 23. Oktober, 10 – 18 Uhr
Advertisements