Europäische Tage des Kunsthandwerks: Europa vom 01. bis 03. 04. 2022

Vom 1. bis 3. April 2022 haben Besucherinnen und Besucher von jung bis alt in Europa – auch in Deutschland – die Gelegenheit, eine Entdeckungstour durch die Werkstätten von Kunsthandwerkerinnen und -handwerkern und Kreativschaffenden zu unternehmen und dabei die unverwechselbare Handschrift der regionalen Kreativszene zu erleben. Vom edlen Abendkleid über die klangvolle Kleinorgel über filigrane Wohnaccessoires aus Keramik bis hin zur aufwändig gearbeiteten Steinskulptur ‑ all das und noch vieles mehr ist Kunsthandwerk!

2022 rücken die Ausstellungsräume, Werkstätten und Ateliers in den Vordergrund, wo direkte Begegnungen möglich sind. Digital bleibt die ETAK weiterhin: YouTube-Videos, Instagram und Facebook sowie zahlreiche Webshops ergänzen die Angebote des Kunsthandwerks und machen Lust auf mehr!

Zeitgleich findet dieses Event in 20 weiteren europäischen Ländern, u.a. in Frankreich, Spanien, Italien, Belgien, Lettland, Portugal, Irland und der Schweiz statt. Das komplette Programm der Europäischen Tage des Kunsthandwerks finden Sie hier: https://www.journeesdesmetiersdart.fr/european-artistic-crafts-days-eacd

Auch Kultureinrichtungen wie Museen, Opern und Theater, Bildungsstätten wie Hochschulen, Volkshochschulen und Ausbildungszentren, Multiplikatoren wie Vereine und Verbände sowie öffentliche Einrichtungen (Bürgerämter, Bezirksämter, Tourismusbüros) machen mit: Sie erlauben einen Blick in Ihre Werkstätten oder Ateliers, stellen Kunsthandwerksarbeiten aus Ihrer Region aus oder veranstalten Workshops, Führungen, und Vorträge mit Kunsthandwerksbezug und nutzen dafür die Veröffentlichung auf der Website.(Pressetext)

>Europäische Tage des Kunsthandwerks besuchen