Audioserie NACHDENKEREIEN

Foto: Dörte Lyssewski und Till Firit © Sabine Hauswirth/MAK

Die Audioserie „Nachdenkereien“ bietet besondere Zugänge zu ausgewählten Objekten in der MAK – Wien -Schausammlung. Ausgehend von Werken angewandter Kunst denken MAK-Kunstvermittler*innen und -Kurator*innen fantasievoll über Alltagsgestaltung, Designprinzipien, Gesellschaftsordnungen u. v. m. nach. Gelesen werden diese Essays mit Titeln wie „Tabubruch des Möbels“ , Geschlechterdifferenzen im Interieur“ oder „Geschmacksverstärker“ von Schauspieler*innen des Burgtheaters. Man lernt eine Menge dazu und fühlt sich gleichzeitig wie in einer Märchenstunde. Das passt doch zur Jahreszeit!

Hier geht’s zur Audioserie „Nachdenkereien“