Fuorisalone Digital / Milan Design Week 2020: überall vom 15. bis 21.06.2020

Einen Weltpremiere: Fuorisalone läuft als die erste digitale Möbelmesse Mailands an und alle können daran teilhaben – so hat das Schlechte auch sein Gutes, denn nun kann jeder, den es schon immer interessiert hat schauen, welche Innovationen und Inspirationen die Milan Design Week 2020 zu bieten hat.

Unter diesem Link lassen sich viele spannende neue Produkte, vor allem aber auch Statements, Interviews und Gespräche rund um alle aktuellen Designthemen finden und anhören und ansehen. Viele Anregungen und informationen erwarten die online Besucher.

HIER kann man das Tagesprogramm abonnieren

Besonders interessante Beiträge findet man zum Beispiel hier:

Design Digest – Die Entwicklung des Designs
In den letzten zehn Jahren hat sich die Disziplin des Designs radikal verändert: Was bedeutet es heute, Designer zu sein? In 7 Episoden werden aktuelle Themefelder im Design von renommierten Fachleuten beleuchtet.

… oder dieser und andere Filme:

il gesto delle mani – ab dem 18.06.2020

Ein tief beeindruckender Dokumentarfilm, der dem Entstehungsprozess einer Skulptur von Velasco Vitali von Wachs bis Bronze in der Fonderia Artistica Battaglia in Mailand folgt. Trotz der vielen technologischen Innovationen, die im Laufe der Jahrhunderte auf dem Gebiet der Kunst eingeführt wurden, müssen Sie noch heute dieselben Schritte befolgen, die im sechsten Jahrhundert v. Chr. Für die Riace-Bronzen verwendet wurden: Schritte, die von der mündlichen Überlieferung über die Lehre und die Lehre weitergegeben wurden Erfahrung von Generationen von Handwerkern. Der italienische Bildhauer Giacomo Manzù sagte, Skulptur sei „eine Geste der Hände, eine Geste der Liebe“. Dieser Film ist die kinematografische Umsetzung dieser Phrase.

… oder über Produkte und Marken

… und auch

Creative Confessions – Video-Dialog mit Stefanie Hering (in Kooperation mit dem Goethe-Institut Milano) und Enrico Bartoli  – Exklusiv Online 15. bis 21. Juni 2020 Fuorisalone TV:

Mehr denn je geht es beim Konsum (branchenübergreifend) um den bewussten Umgang mit Ressourcen, Materialien, aber auch um die Produktions- und Fertigungstechniken der Hersteller hinter den Objekten. Die hohe kulturelle Relevanz handwerklicher Meisterschaft stellen wir in einem italienisch-deutschen Video-Dialog dar – am Beispiel der „Couture in Porzellan“ von Stefanie Hering und der „Haute Cuisine“ von Enrico Bartolini.

Was haben die international ausgezeichnete Produktdesignerin und Visionärin in der Porzellangestaltung und der Mailänder 3-Sternekoch gemeinsam? Wie kann traditionsreiche Handwerkskunst, kombiniert mit Experimentierfreudigkeit zu innovativen Kreationen führen, die wegweisend sind?

Diese anregende Diskussion zwischen den beiden Meistern ihres Fachs als Video – mit Statements von Stefanie Hering aus ihrem Berliner Showroom und O-Tönen von Enrico Bartolini aus seinem Sterne-Restaurant im MUDEC, Museo delle Culture di Milano.

Mit einem Klick sind Sie dabei!

craft2eu_Banner19