Line & Form | Emily Myers, Anna Silverton and Ali Tomlin: London vom 13.02. bis 07.03.2020

Diese elegante Gruppenausstellung zeigt drei Keramikerinnen, die sich mit der Integration von Form und Oberfläche beschäftigen.

 

CCCEmily Myers
Emily Myers

Emily Myers kombiniert wohlproportionierte Formen mit akribischen skulpturalen Oberflächen. Ihre Arbeiten werden in rotem Steingut gedreht und dann mit ruhiger Hand verändert und geschnitzt. Dabei entstehen hochorganisierte und verdrehte Facetten, die eine visuelle Leichtigkeit verleihen.

CCC_Ali Tomlin
Ali Tomlin

Anna Silvertons scheibengedrehte Porzellanvasen und -schalen zeigen ihr kontinuierliches Streben nach neuen Kombinationen faszinierender Formen. Sie pusht und entwickelt diese Formen und kombiniert subtil überraschende Profile mit taktilen Glasuren, die ihre Konturen betonen.

CCC_Anna Silverton
Anna Silverton

Ali Tomlin schafft klare Formen, die durch ausdrucksstarke Zeichen belebt werden. Sie entwickelt jedes Stück auf individuelle Weise und dreht einfache Silhouetten während sie über die entsprechenden Oberflächen nachdenkt.

Diese Ausstellung bietet eine großartige Gelegenheit, drei erfahrene Künstlerinnen kennen zu lernen, die ähnliche kreative Konzepte mit unterschiedlichen Ergebnissen erforschen.(Pressetext a.s.Englischen übersetzt)

Contemporary Ceramics Centre
63 Great Russell Street (direkt gegenüber des British Museum)
Bloomsbury
London WC1B 3BF
England

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10.30 bis 18 Uhr