ALEXANDER BLANK Panorama: NL-Amsterdam vom 01.06. bis 27. 7. 2019

Alexander Blank: Weatherforecast 11, Silber, Corian, 2019 | Foto © Galerie Rob Koudijs

Auch wenn die Sonne die Quelle allen Lebens auf der Erde ist, heißt das nicht, dass das Leben nur sonnig ist … Selbst die talentiertesten Künstler haben manchmal das Bedürfnis nach Distanz, Selbstbeobachtung und Neupositionierung. Nach fast vier Jahren beschloss Alexander Blank, die Zügel wieder in die Hand zu nehmen.

Letztes Jahr, als er sich die Zeichnungen seiner Kinder ansah, war er beeindruckt von ihrer rauen Direktheit und Energie. Besonders die Sonnen faszinierten ihn: Nichts wie das bekannte Symbol auf Bildschirmen und Handys, aber mit einem Ausdruck, der dynamisch, manchmal eigenwillig, aber dennoch überraschend war. In seinem Schmuck beherrscht Blank die Konnotationen von Emoji, Logo und Piktogramme stets souverän – sein Smiley ist das ultimative Beispiel. Der Funke, den Blank brauchte, um sich wieder dem Schmuck widmen, stammte diesmal nicht aus unserer heutigen Bildsprache, sondern aus seiner eigenen, jugendlichen Weltanschauung.

Er nahm ultrahartes Material auf Harzbasis und bearbeitete es mit einer Säge in einem Winkel von 45 °, um einen Effekt zu erzielen, der der dreisten Bildsprache eines Kindes gerecht wurde. Neben seinen eigenen Zeichnungen verwendete er auch einige der Kinder seiner Freunde. Solche Skizzen als Erwachsener selbst anzufertigen geriet zum hoffnungslosen Unterfangen denn ein Leben voller Bildung und Erfahrung erwies sich als eine zu hohe Hürde. Blank machte eine Gruppe Sonnenbroschen. Sie sind für sich genommen genauso kraftvoll und assoziativ wie die Zeichnungen, aber nicht mehr strahlend golden. Sie sind alle in gedämpften Grautönen ausgeführt: Sie stellen nicht die Illusionen eines kleinen Jungen dar, sondern die vielen Schatten der Wolken, die so oft die Sonne verdecken. Einmal als Brosche getragen, sprechen sie – manchmal absichtlich, manchmal versehentlich – über den Besitzer. Außerdem spiegeln sie die Person wider, die er oder sie treffen wird. (Text: Ward Schrijver © Galerie Rob Koudijs...aus dem Englischen frei übersetzt )

Galerie Rob Koudijs
Elandsgracht 12
1016 TV Amsterdam
Niederlande

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 12 – 17 Uhr.
Die Galerie kann während anderer Kunstmessen geschlossen sein

 

Alexander_Blank_Broschen7_11
Alexander Blank: Weatherforecast 7 & 10, Silber, Corian, 2019 | Foto © Galerie Rob Koudijs