FORMART 2019: Bochum vom 05. bis 07.04.2019

Gebrauchsdesign in schöner Industriekulisse

36 handverlesene Designer aus ganz Deutschland präsentieren in der wunderschönen alten Maschinenhalle Friedlicher Nachbar individuell gestaltete Objekte aus edlen Materialien.
Leuchten, Mode, Leder, Glas, Holz, Keramik, Teppiche…unsere Aussteller zeigen ein breites Spektrum ausgewählter Unikate und kleiner Serien. Und natürlich Schmuck! Klassisch oder verspielt, kostbar oder erschwinglich. Allen angebotenen Teilen gemeinsam ist die liebevolle und hochwertige Verarbeitung.

Auch das Ambiente werden Designfreunde zu schätzen wissen. Messemacher Matthias Reckert ließ die 1910 erbaute Halle in ihrem ursprünglichen Zustand und bewahrte damit die einzigartige Atmosphäre. Der Rundgang durch die lichtdurchflutete denkmalgeschützte Maschinenhalle ist an sich schon ein Genuss. Während der Formart wird er zu einem richtig schönen Einkaufsbummel. Und zu einem Treffpunkt, an dem man sich alljährlich bei Kaffee und Kuchen oder einem Glas Wein wieder trifft.

Als besonderes Highlight wird am Sonntag um 12 Uhr der mit 1000 € dotierte Bochumer Designpreis an einen der Aussteller verliehen. Der Designpreis zeichnet als Werkpreis die Gestaltung und Entwicklung eines Gebrauchsgegenstandes aus, wobei im Vordergrund die Leistung des Gestalters steht – unabhängig von seiner Einbindung in industrielle Produktionsmechanismen. Bewertungskriterien sind die Idee, die handwerkliche Qualität und die Funktionalität. Der Bochumer Designpreis ist neben den Staatspreisen für das Deutsche Kunsthandwerk in den einzelnen Bundesländern der einzige inhaltlich so ausgerichtete Designpreis in Deutschland. Der Preis wird ausgeschrieben durch den Verein BochumDesign, c/o Maschinenhalle Friedlicher Nachbar, Deimketal 9, 44797 Bochum (Pressetext)

Maschinenhalle Friedlicher Nachbar
Deimketal 9
44797 Bochum

Öffnungszeiten: Fr 16 bis 20 Uhr, Sa 11 bis 19 Uhr und So 11 bis 18 Uhr