Feine Stiche – 6.Textilkunstmarkt: Kloster Brunshausen am 18. & 19. August 2018

Brunshausen gehört zu den ältesten Klosteranlagen Niedersachsens. Die Ausstellung „Starke Frauen – Feine Stiche“ in der gotischen Klosterkirche präsentiert, neben der einzigartigen Sammlung mittelalterlicher und barocker Textilien des Gandersheimer Frauenstifts, auch die Biographien der vielen eindrucksvollen und starken Frauen aus dem Umfeld des Stifts.
Zu den „Starken Frauen“ zählt nicht nur die erste deutsche Dichterin und Stiftsdame Roswitha von Gandersheim sondern auch die Fürstäbtissin Elisabeth Ernestine Antonie von Sachsen-Meiningen. Ihr Sommerschloss auf dem Klostergelände entführt Sie mit seinen Wandmalereien noch heute in ferne Länder und gibt einen Einblick in die „Barocke Sammelleidenschaft“.

DER MARKT FÜR TEXTILKUNST
Im historischen Umfeld der Klosteranlage und seiner hochkarätigen Textilsammlung findet nach fünf erfolgreichen Veranstaltungen nun der 6. Markt für Textilschaffende statt. Als Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind professionelle Textilschaffende aller Sparten und artverwandte Berufsgruppen, wie beispielweise Hutmacher, Feintäschner oder Korbflechter aus dem ganzen Bundesgebiet vertreten. Rund 40 Ausstellerinnen und Aussteller präsentieren ihre Angebote in Zelten auf den Freiflächen des Klosters.

DIE SONDERSCHAU AUF DER EMPORE DER KLOSTERKIRCHE
Zu jedem Textilkunstmarkt wird auf der Empore der Klosterkirche in einer Sonderschau ein spezielles textiles Thema oder eine besondere Technik vorgestellt. In diesem Jahr widmet sich die Sonderschau dem alten Handwerk der Knopfherstellung. Bekommen Sie einen Einblick in die Herstellung aufwendiger Posamentenknöpfe.

FÜHRUNGEN DURCH DIE SAMMLUNG HISTORISCHER TEXTILIEN
Regelmäßige, kostenlose Führungen nehmen Sie mit auf eine Zeitreise durch die Textilkunst: von byzantinischer Seide aus dem 9. Jahrhundert über mittelalterliche Paramente bis hin zu den bildgewaltigen textilen Kostbarkeiten der Barockzeit.

TEXTILER KINDERWORKSHOP
In ganztägigen Workshops für Kinder (und Erwachsene) können eigene Textilkunstwerke geschaffen werden.

ENTSPANNUNG UND LEIBLICHES WOHL
Der Klosterhof Brunshausen und das Rosencafé bieten nicht nur ein reichhaltiges gastronomisches Angebot sondern auch idyllische Orte der Entspannung mit romantischen Gärten und stimmungsvollen Innenhöfen. Der Familie Löning vom Klosterhof gilt unser besonderer Dank für die Bereitstellung ihrer privaten Flächen für unseren stetig wachsenden Textilkunstmarkt! (Pressetext)

Kloster Brunshausen
Brunshausen 7
37581 Bad Gandersheim
11.00 bis 18.00 Uhr

pdf-download Teilnehmer/innen