Papier Global 4 – Internationale Papierkunst Triennale: Deggendorf vom 13.05. bis 07.10.2018

Alle drei Jahre wird Deggendorf zum Mekka für Papierbegeisterte! Bereits zum vierten Mal werden die Museen der Stadt Deggendorf zum Zentrum internationaler Papierkunst.

Den Rahmen für Papier Global 4 bietet das Handwerksmuseum mit 90 qm und die Stadtgalerie im Stadtmuseum mit 340 qm ausschließlich für Papierkunst. An der Ausschreibung für die Ausstellung „Papier Global 4“ haben sich, ähnlich wie 2015, mehr als 400 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt beworben. Die Qualität aller Bewerbungen war sehr hoch und so ist es der Jury nicht leicht gefallen, eine Auswahl zu treffen.

Schließlich wurden 94 Künstlerinnen und Künstler für eine Teilnahme an der Ausstellung im Rahmen der vierten Papierkunst Triennale in Deggendorf ausgewählt. Sie kommen aus 22 Ländern, überwiegend aus Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Es sind aber auch Südkorea, der Iran, Japan oder Kolumbien vertreten.

Die Ausstellung zeigt die unterschiedlichsten Formen zeitgenössischer Papierkunst, die Papier als Medium einer eigenständigen Kunstsprache zum Ausdruck bringen. Die Künstler und Künstlerinnen verarbeiten die unterschiedlichsten Papierarten, von Zellstoff über handgeschöpfte Papiere, Papierpulpe, Industriepapier bis hin zu recycelten Papieren aus dem Alltagsgebrauch.

Die ausgewählten Arbeiten zeigen eine große Vielfalt der Techniken von Faltungen über Papierschnitt bis zu mixed Media. Auch die Themen, mit denen sich die Papierkünstler auseinandersetzen, sind vielfältig. Neben freien Arbeiten stehen der Mensch oder die Natur im Zentrum. Auch mit gesellschaftskritischen Themen befassen sich die Papierkünstler wie mit der Flüchtlingsproblematik oder dem Krieg in Syrien. (Pressetext)

Zur Ausstellung ist ein reich bebilderter Katalog (Hardcover, 132 Seiten) erschienen, der für 19,50 € im Stadtmuseum erhältlich ist oder per Email bestellt werden kann (museen@deggendorf.de).

Stadtmuseum Deggendorf
Östlicher Stadtgraben 28
94469 Deggendorf

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Sonntag und Feiertag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Film 1 zur Papier Triennale

Film 2 zur Papier Triennale