Schmuckunst | Michael Becker: Wien vom 19. 10. – 18. 11. 2017

Michael Becker, Ringskulptur, Gold, Lapislazuli

Die Galerie Slavik widmet ihre kommende Ausstellung Michael Becker, Preisträger des diesjährigen Ehrenpreises der Danner-Stiftung in München. Der sehr geschätzte Schmuckkünstler zeigt neue faszinierende Kreationen.

Michael Becker vereint in seinem Schmuck architektonische Strenge mit sinnlicher Lebendigkeit. Mit ausgeprägtem Formgefühl bändigt er das kosmische Chaos, indem er unbearbeiteten Lapislazuli, grünen funkelnder Uwarowit und roten Rhodonit in schlichte Formen fasst. Der Künstler arbeitet mit dem Kontrast der Steine und leuchtendem Gold, das er ebenso als Farbe einsetzt.

Immer sind die perfekt ausgeführten Schmuckskulpturen das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit Bewegung, Rhythmus, Licht und Farbe. Durch Schatten, Überblendungen und Lichtbahnen über Steinlandschaften entstehen Farbspiele, die den Schmuck in der Bewegung lebendig machen: immer neu, reizvoll und unvermutet.

Atemberaubende Colliers in leuchtendem Gold, spannende Ringsskulpturen mit ungeschliffenem Azurit, Ohrschmuck aus rotem rauem Rhodonit – lassen Sie sich von diesen traumhaften Kunstwerken verführen! (Pressetext)

Galerie Slavik
Himmelpfortgasse 17
A-1010 Wien
Österreich

Öffnungszeiten:
Mi-Fr 10-13, 14-18
Sa 11-17

Advertisements