les journées de la ceramique: Paris vom 29.06. bis 02.07.2017

Auch die Tage der Keramik auf der Place St. Sulpice im 6. Arondissement der französischen Hauptstadt Paris feiert schon 20sten Geburtstag – ein trubeliger, bunter Keramikmarkt auf hohem Niveau, viele französische Keramiker und einige aus dem Ausland: circa hundert Aussteller haben einiges zu bieten!

Auf einem der schönsten Plätze von Paris, am Fuße des Brunnens, kann man eine Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen, an Techniken und Materialien entdecken: glasierte Erden, Porzellan, Raku, Seinzeug … dekoriert, glasiert oder matt… traditionell oder modern…Skulptur oder funktionell. Unter dem Himmel von Paris kann man die Künstler der Erde treffen, ihre Geselligkeit und ihr Universum teilen.

Im Jahr 1995 fanden sich ein dutzend Keramiker und Amateure als Gründer der  Association Paris-Potier mit der Idee zusammen ein wichtiges keramisches Event in Paris zu schaffen, an einem Ort der leicht zu erreichen sei und dem Ereignis einen schönen Rahmen gibt. anfang Juli 1997 gab es das erste Mal Les Journées de la Céramique auf der place St-Sulpice!

« Wir wollten eine Manifestation nach aussen, gesellig, erhellend – gleichermassen für die künstlerische wie die angewandte Keramik. Wir wünschten uns dies im Herzen der Stadt, ohne den Filter einer Galerietür, die manchmal schwer auf zu schieben geht. Wir möchten Passanten mit schwierigen Werken begeistern und die aufgeklärten Amateure mit der populären Töpferei versöhnen ». Legendäre Institution ist seit 2006 auch die Einrichtung des temporären „café céramique“ in dem man nicht einmal aus zwei gleichen Bechern trinkt! Wenn er gefällt kann man ihn gleich kaufen und mitnehmen. (frei nach dem französischen Pressetext)

Les Journées de la Céramique, Place St-Sulpice, Paris 6e

M 4 : St-Sulpice / Bus 63, 96 : St-Sulpice

Öffnungszeiten: Donnerstag 29. Juni, 13 bis 22 Uhr
Freitag 30. Juni bis Sonntag, 02.Juli täglich von 11 bis 20 Uhr

Paris_Cafe2.png

 

Advertisements