Preziosa 2017 – Florence Jewellery Week: Florenz vom 24. bis 28.05.2017

Tasso Mattar - Ringobjekt

Im Herzen von Florenz, dem Statdbezirk Oltrarno, zwischen Lungarni und Piazza Santo Spirito findet die PREZIOSA 2017 auf Initiative der Arti Orafe Jewellery School (LAO) statt.

Eine Woche, die völlig der Welt des Schmuckes gewidmet wird, mit Ausstellungen, Konferenzen, Workshops, Begegnungen, Demonstrationen. Hier soll das Bewusstsein für
den Zusammenhang zwischen Design und innovativer Technologie, künstlerischer Recherche und kunsthandwerklicher Tradition geschärft und deren Einfluss auf die zeitgenössische, internationale Schmuckkunst deutlich gemacht werden.

Wichtige Namen der zeitgenössischen Schmuckszene wie Robert Baines, Sibylle Umlauf, Fuchi Arata, Tasso Mattar und Danni Schwaag, sowie namhafter Kuratoren, Galeristen und Kritiker unter denen Inger Wästberg, Martina Dempf, Maria Cristina Bergesio, Roberta Bernabei, Maria Laura La Mantia zu nennen sind, werden im Zentrum der Aufmerksamkeit der  PREZIOSA 2017 – Florence Jewellery Week stehen. Als Ehrengast wird Petra Hölscher, Neue Sammlung München, begrüßt, die die wichtigste Sammlung der Welt für zeitgenössischen Schmuck betreut. (frei nach italienischem Pressetext)

Alle Details des aktuellen Programms findet man unter diesen Links: PREZIOSA, oder  KLIMT02