finden! Feines Kunsthandwerk & Design: Bremen am 20. & 21. 05.2017

Auch in 2017 organisiert und veranstaltet die engagierte Kollegengruppe um Frauke Alber, Hans-Hermann Kober und Katja Stelljes, den Kunstwerkermarkt finden! in und um die Untere Rathaushalle in Bremen. Circa 42 KunsthandwerkerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet wurden auch in diesem Jahr von einer externen Jury ausgewählt.
 finden! zeigt eine große, zeitgemäße und wunderbare Produktvielfalt kunsthandwerklicher Arbeiten aus den Bereichen: Metall, Keramik, Textil, Holz, Möbel, Glas, Stein, Papier und mehrpräsentieren!

Die Jury zeichnet jedes Jahr auch ein Nachwuchstalent für innovative Arbeiten aus:  2017 wird die junge Schmuckdesignerin Maria Koschake mit der „Greencard 2017 – Auszeichnung für junge Gestaltung“ geehrt.  Offenbar wurde sie für ihre spielerische und gleichzeitig heldenhafte Weltsicht prämiert, die sich in ihren Schmuck-, Sammler- und Heldenstücken ausdrückt. Aus fast nichts plus einer guten Idee, einem poetischen oder revolutionären Gedanken, ein ganzes Universum an Anknüfungspunkten entstehen zu lassen, das man sich ans Rever stecken, um den Hals legen oder am Ohrläppchen baumeln lassen kann – das kann nur begeistern! Herzlichen Glückwunsch!

© Schnuppe von Gwinner

Bewerben können sich in Zukunft alle Kunsthandwerker und Designer, die professionell mit der zeitgenössischen Gestaltung und Herstellung von Gebrauchsgütern und angewandter Kunst im Bereich Unikat oder Kleinserien beschäftigt sind.

Der Bremer Markt für feines Handwerk und Design in und vor der Unteren Rathaushalle in Bremen
20. und 21. Mai 2017 von 11-18 Uhr

Advertisements