Young Masters Maylis Grand Ceramics Prize: Bewerbung bis 28.02.2017

Zemer Peled: Deadly flowers collection, 2017 Cynthia Corbett Gallery

The Young Masters Art Prize“ ist eine internationale Auszeichnung die nun zum vierten Mal ausgeschrieben wird. Sie feiert aufkommende und etablierte zeitgenössische Künstler, die das Handwerk und die Innovationen der alten Meister und historischer Kunstrichtungen würdigen.

Seit 2014  gibt es darüber hinaus den „Young Masters Maylis Grand Ceramics Prize“ als separate Plattform für Keramik um die Kreativität und Innovationen dieses künstlerischen Mediums zu würdigen.  Bewerber für den Keramik Preis müssen eine ausserordentliche Beherrschung des Mediums vorweisen. Ihr Werk sollte auf originelle, meisterliche und fantasievolle Art vom historische Erbe der Keramik-Kultur inspiriert sein, technisch, konzptionell, thematisch – wie auch immer. Der Bezug zur Kunstgeschichte kann denkbar weit gefasst sein, solange die Interpretation im einzureichenden künstlerischen Statement  nachvollziehbar erklärt wird.

Die Jury besteht aus dem Kunstgeschichtler und Journalisten Godfrey Barker (Juryvorsitzender), dem Geschäftsführer und Generalsekretär der Royal Academy of Arts, Charles Saumarez Smith, Kunstmarkt-Kolumnistin der Financial Times und Editor at Large für The Art Newspaper, Melanie Gerlis, Autorin und Filmemacherin Hannah Rothschild, Professorin für zeitgenössische Kunst und Fotografie an der University for the Creative Arts, Jean Wainwright, und die frühere Kuratorin des Young Masters Art Prize LLP Daisy McMullan. Sie werden drei Preise vergeben: einen allgemeinen Preis dotiert mit £2,000 und zwei Preise mit jeweils £500 gespendet von der „Artists’ Collecting Society“ (ACS). Ein neuer ‘Be Smart About Art’ Preis über £500 wird mit dieser Edition des Wettbewerbs eingeführt.

Der Young Masters Maylis Grand Ceramics Prize wird von einem Gremium juriert in dem  Crafts Council’s Daniella Wells, Janice Blackburn, Kuratorin zeitgenössischen Kunsthandwerks bei Sotheby’s, Keramik-Förderin Maylis Grand und der Sammler Preston Fitzgerald sitzen und den mit  £1,500 dotierten Hauptpreis sowie  eine Highly Commended Preis mit £500 vergeben.

Die engere Auswahlliste für „The Young Masters“ wird im  April 2017 veröffentlicht und die Gewinner werden während der damit verbundenen Ausstellung in der Gallery 8, 8 Duke Street, London, im Juni 2017 bekannt gegeben. Die Gewinner des Wettbewerbs 2017 werden eingeladen ihre Arbeiten weltweit als Teil der Young Masters International Tour 2017-2018 auszustellen.

Die Veranstalter laden alle Künstler über 18 Jahre aus der ganzen Welt ein sich um den Preis zu bewerben. Dafür zahlen sie eine einmalige Teilnahmegebühr von £ 30 – und reichen Angaben und Materialen gemäß des Bewerungsformulars application form ein.

MEHR zu den Details der Bewerbung

Young Masters © 2016 · a not-for-profit initiative presented by The Cynthia Corbett Gallery

(frei nach den Ausschreibungstexten) – beim letzten Mal wurde übrigens der deutsche Maler Jürgen Wolf, Köln, als Preisträger des Young Masters Art Prize 2014 auserwählt.

Advertisements