Design Museum: London, Neu-Eröffnung am 24.11.2016

Heute eröffnet das Design Museum in London – eines der weltweit wichtigsten Designmuseen. Es wurde 1989 von Sir Terence Conran gegründet und damals am Themseufer, zwischen Tower und London Bridge, in einem ausgedienten Bananenlager eingerichtet. Das Design Museum in London widmet sich der gesamten Bandbreite des Designs, von Innenarchitektur und Architektur über die Grafik und Mode bis zum Industriedesign. Mit der Neueröffnung des Designmuseums in Kensington geht für dessen heute über 80jährigen Gründer ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Nach acht Jahren Bauzeit zieht das Design Museum in das ehemalige, unter Denkmalschutz stehende Commonwealth-Institut an der Kensington High Street ein.

Den Innenumbau des Instituts plante und betreute der Architekt John Pawson, der z.B. 2012 auch die Innenarchitektur der Pinakothek der Moderne in München realisierte. „Das Entscheidende waren die Form und unglaubliche Ausstrahlung und Präsenz des Gebäudes, vor allem die hoch aufragende Eingangshalle und das Dach. Beides galt es zu erhalten.“

Über drei Etagen erstreckt sich der neue, spektakuläre Innenhof. Treppen und Wandelgänge umrahmen die Eingangshalle, die bis unter das Dach reicht. Es herrscht ein Grundton des Understatement, der Nähe und Vertrautheit und der gewollten Intimität. Von unten wie von oben mutet dieses Atrium an wie ein Konzert- oder Theatersaal.

Der Museumsdirektor Deyan Sudjic: „In diesem Museum wollen wir zum Nachdenken über Design anregen . Geht es nur um Luxus und teuren Stil? Nein, es geht besipielsweise auch um Technologie, ihren Nutzen und ihre Gefahren. Es geht um Fertigungsprozesse und darum, inwiefern Design unser Selbstverständnis und Leben beeinflusst.“

In Zukunft is der Besuch der museumseigenen ständigen Sammlung frei. Unter dem Titel Designer Maker User zeigt die Dauerausstellung Ikonen britischer und internationaler Herkunft.

Anlässlich der Neueröffnung gibt es die Sonderausstellung: Fear and Love – Reactions to a Complex World (bis 23.04.2017). Elf Installationen von international renommierte Designerinnen und Designer erkunden hier ein Spektrum von Themen, die unsere Zeit definieren, im Spannungsfeld zwischen den vermeintlich harmlosen Segnungen technologischer Innovation und den dahinter drohenden Gefahren.

The Design Museum, 224-238 Kensington High Street London, W8 6AG

Eröffnungsprogramm vom 24. bis 27.November 2016

Täglich (ausser Weihnachten) geöffnet von 10:00 bis 18:00 – letzter Einlass 17:00

Lesenwert: https://www.theguardian.com/artanddesign/2016/nov/10/design-museum-review-kensington-london-commonwealth-institute-john-pawson?xing_share=news

http://designmuseum.org/exhibitions

Advertisements