Designtage Brandenburg 2017: Potsdam vom 25. bis 27.11.2016

Die Designtage Brandenburg haben sich in den vergangenen Jahren über die Grenzen Brandenburgs hinaus zum jährlichen Treffpunkt der Designszene entwickelt und zeigen das große Potenzial der berlin-brandenburgischen Kreativwirtschaft.

In einem Mix aus Präsentations- und Interaktionsformaten bietet sie Branchenkennern und Interessierten ein anregendes Umfeld für Wissenstransfer und kreativen Austausch.

Der Kulturstandort Schiffbauergasse wird zum Schauplatz für innovatives Design in all seinen Spielarten. Im Zentrum der dreitägigen Veranstaltung steht der Designmarkt, bei dem Besucherinnen und Besucher ausgestellte Arbeiten erwerben können.

Die Innovationskonferenz Design zum Thema „Design und technische Innovation – zwischen Vision und Alltag“ stellt in der diesjährigen Konferenz das Zusammenspiel von Design und Technologie an der Schnittstelle von Designwirtschaft und klassischen Wirtschaftsbranchen im Mittelpunkt. Sie wird durch ein vielseitiges Rahmenprogramm rund um den Kulturstandort in der Schiffbauergasse Potsdam mit dem neuen Format Designlounge ergänzt. Hierzu gehört unter anderem der in Potsdam und im Land Brandenburg beliebte 6×6 Netzwerkabend, der am Freitagabend stattfinden wird.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.designtage-brandenburg.de und auf Facebook unter https://www.facebook.com/DesigntageBrandenburg (Pressetext)

Designtage Brandenburg in der Schinkelhalle
Kulturstandort Schiffbauergasse Potsdam | Schiffbauergasse 4A, 14467 Potsdam

Öffnungszeiten | freier Eintritt

Freitag, 25.11.2016: 16:00 – 20:00 Uhr | Samstag, 26.11.2016: 12:00 – 20:00 Uhr | Sonntag: 27.11.2016: 12:00 – 18:00 Uhr

Innovationskonferenz Design im T-Werk

25. November 2016, 10:00 – 15:30 Uhr
Kulturstandort Schiffbauergasse Potsdam | Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam

 

Advertisements