EinBlick – Ateliertage für Angewandte Kunst: Nürnberg vom 18. bis 20.11.2016

Juliane Schölß: Pasta Pack, 925 -7- Silber, montiert

Die EinBlick-Biennale ist die umfassendste Veranstaltung für zeitgenössisches Kunsthandwerk in der Metropolregion Nürnberg. 27 ausgewählte Künstler/-innen und deren Gäste aus dem In- und Ausland zeigen aktuelle Werke in Ihren Ateliers und Präsentationsräumen. Zu sehen sind Arbeiten aus den Bereichen Schmuck, Gerät, Glas, Keramik, Metall, Textil und Accessoires.

Die Ateliertage finden in diesem Jahr zum 16. Mal statt und sind eine feste Größe im Kulturleben Nürnbergs. Die Attraktion der Veranstaltung liegt in der Vielfalt der gezeigten Arbeiten, die sich durch Ideenreichtum, handwerkliches Können, gestalterische Kompetenz und Individualität hervorheben. Die Möglichkeit Künstler/-innen und deren Werke, sowie die Orte des Entstehens, zwanglos kennenzulernen trägt zum Reiz der Veranstaltung bei.

Auftakt der Ateliertage ist die Eröffnung der Präsentation im Neuen Museum Nürnberg

IN SITU

Fünf Absolventen der Klasse Mackert, Freie Kunst / Gold- und Silberschmieden der Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg zeigen ihre Arbeiten

18. November bis 4. Dezember 2016 Eröffnung: 17. November 2016, 18 Uhr

In den vergangenen Jahren waren ausgewählte Kostproben aus den Ateliers als »Schaufenster« der Ateliertage im Neuen Museum zu sehen.
Das siebte Gastspiel des Forums im Neuen Museum soll die Veranstaltung EinBlick um einen neuen Aspekt erweitern und rückt den Nachwuchs ins Blickfeld.
Fünf Absolventen der Klasse von Prof. Suska Mackert, Freie Kunst / Gold- und Silberschmieden der Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg sind der Einladung des Forums gefolgt und haben Arbeiten entwickelt, die sich mit einzelnen Elementen
oder spezifischen Merkmalen des Neuen Museums auseinandersetzen.
Mit Schmuck, Gerät und Performance reagieren die Künstler auf die prägnante
Architektur. So entsteht ein Dialog zwischen den Objekten und dem Museum.

Die Präsentation findet im Rahmen der Ateliertage für angewandte Kunst
EinBlick-Biennale 2016 statt. Während der Ateliertage 18. bis 20. November 2016
sind die Künstler im Neuen Museum anwesend.

Eine Kooperation des Neuen Museums mit dem Forum für Angewandte Kunst
Neues Museum, Staatliches Museum für Kunst und Design in Nürnberg
Klarissenplatz, 90402 Nürnberg
Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr, Donnerstag 10 – 20 Uhr
Der Besuch der Präsentation ist kostenfrei.

Leporello als pdf (Stadtplan, alle teilnehmenden Künstler und Orte) – http://forum-ak.de/

bildschirmfoto-2016-10-26-um-22-19-00

Advertisements