Schaudepot Textile Bilder: Dresden vom 16.11.2016 bis 03.02.2017

Mit der Ausstellung „Textile Bilder“ öffnet der Kunstfonds seit 2007 zum achten Mal ein „Schaudepot“ und lädt im Rahmen von Führungen ein, einen Blick in die der Öffentlichkeit üblicherweise unzugänglichen Räume zu werfen und ausgewählte Werke aus dem Bestand zu entdecken.

Neben Werken der Bildenden Kunst befinden sich in der Sammlung des Kunstfonds auch textile Objekte, darunter Web-, Knüpf- und Wirkarbeiten, Applikationen, Makramee, Häkel- und Stickobjekte. 2016 wurden mehr als 15 dieser Arbeiten, insbesondere Wandteppiche und Gobelins umfangreich konserviert und restauriert. Aus diesem Anlass widmet sich das aktuelle Schaudepot dieser Werkgruppe und stellt Erscheinungs- und Verarbeitungsformen textiler Materialien zwischen Kunsthandwerk und Bildender Kunst vor.

In der Ausstellung spielen repräsentative, dekorative und soziale Aspekte der Textilkunst ebenso eine Rolle wie Fragen nach ihrer historischen, politischen und ästhetischen Funktion. Anhand von Werken aus den 1970er Jahren bis heute zeigt sich, wie Textilien vielfach Repräsentationszwecke und künstlerischen Anspruch verbinden. Der Fokus liegt dabei auf dem textilen Ausgangsmaterial der Werke und deren spezifischer Be- und Verarbeitung, sodass Material und Ästhetik ein Zusammenspiel erleben.

Die Auswahl der Exponate reicht von Werken bekannter Textilkünstlerinnen wie Agathe Böttcher, Brigitte Bretschneider, Renate Jaeger, Anneliese Kühl und Annerose Schulze über solche unbekannter Künstlerinnen und Zirkelarbeiten hin zu Beispielen zeitgenössischen Kunstschaffens jüngerer Generationen wie Alba d’Urbano, Peggy Buth und Annett Oehme.

Schaudepot Textile Bilder
Ausstellung des Kunstfonds

Kunstfonds, Marienallee 12, Gemäldedepot  (Besuchereingang rückseitig)

Öffnungszeiten:
Zugänglich im Rahmen von wöchentlichen Führungen nach Voranmeldung unter
Telefon 0351 – 49 14 36 01
immer mittwochs, 16.30 Uhr
(außer 16. 11. / 28. 12. 2016)
Eintritt: 4 EUR
Angebote für Schulklassen sind nach Absprache mit dem Besucherservice möglich.

Weitere Veranstaltungen:

1. Dezember 2016, 18 Uhr        Abendöffnung mit Kuratorenführung

13. Januar 2017, 16.30 Uhr       Kunstgespräch zur Restaurierung der Textilobjekte im
Kunstfonds mit Roxana Naumann
18. Januar 2017, 11 Uhr             Kunstbetrachtung für Senioren

24. Januar 2017, 18 Uhr             Abendöffnung mit Kuratorenführung

26. Januar 2017, 16.30 Uhr       Kunstgespräch zu „Textil und Raum in der DDR. Textilien in der architekturgebundenen Kunst“ mit Sylvia Lemke

Advertisements