60 Jahre AdK: Hamburg vom 23.09. bis 15.10.2016

Es darf gratuliert und gefeiert werden! Ein stattliches, stolzes Jubiläum: 60 Jahre Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks in Hamburg. Ihre neue 1.Vorsitzende, die Journalistin Isabell Hofmann, hat nichts unversucht gelassen aus diesem Anlassein wahres Fest zu machen. Ihrer Tatkraft und Energie verdanken die Mitglieder der AdK und alle ihre Anhänger ein wahres Feuerwerk an Events sowie eine Publikation, die dieses Ereignis umfassend würdigt:

Ausstellung: Erde, Wasser, Feuer, Luft von 23.09. bis 01.10.2016
60 Jahre AdK Hamburg – Ausstellung im Schaufenster der Galerie Leiss

Galerie Hilde Leiss
Großer Burstah 36-38
20457 Hamburg

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-18 Uhr
Vernissage: 22. September, 19 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, den 22. September in Anwesenheit der Künstlerinnen und Künstler.
Es spricht Isabelle Hofmann, 1. Vorsitzende der AdK Hamburg

____

Ausstellung: Gut Gefunden vom 30.09. bis 08.10.2016

Fotoausstellung der AdK Hamburg bei designxport

designxport
Hongkongstraße 8
20457 Hamburg

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 12-18 Uhr
Vernissage: 29. September, 19 Uhr
Sie sind herzlich eingeladen zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, den 29. September um 19 Uhr bei designxport in der Hafencity.

Gestalterische Details im Stadtraum aus dem Blickwinkel Hamburger KunsthandwerkerInnen
Hamburgs KunsthandwerkerInnen lieben gut gestaltete Produkte. Erlesene Dinge des täglichen Gebrauchs, die unsere Kultur nicht nur sichtbar und greifbar machen, sondern auch Tradition und Innovation ganz selbstverständlich miteinander verbinden. Bei ihrer Arbeit achten sie auf jedes Detail – und bei einem Streifzug durch ihre Stadt ergeht es ihnen nicht anders.

Zum 60jährigen Jubiläum der AdK führen 32 Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker vor Augen, wie reich der öffentliche Raum Hamburgs an guter Gestaltung ist – insbesondere dort, wo man normalerweise gar nicht so genau hinsieht.

Die Ausstellung GUT GEFUNDEN präsentiert fotografische Fundstücke und Schnappschüsse gern übersehener Details und dokumentiert, dass in Hamburg tatsächlich überall Beispiele guter Form zu finden sind. (Pressetext)

____

Ausstellung: WasserFest vom 05. bis 15.10.2016
in der Galerie Handwerkskammer Hamburg

Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12
20355 Hamburg

Zum 60jährigen Jubiläum der AdK zeigen 46 Mitglieder Arbeiten zum Thema „Wasser“
mit einer Sonderschau von Kunsthandwerk aus Hamburgs Partnerstadt Shanghai

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10-20 Uhr, Samstag bis Sonntag 12-18 Uhr

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Eröffnung: Dienstag, 4. Oktober, um 19 Uhr

Es sprechen:
Josef Katzer (Präsident der Handwerkskammer)
Dr. Carsten Brosda (Staatsrat der Kulturbehörde Hamburg)
Sili Dai (Geschäftsführerin der Shanghai Creative Designers Association)
Isabelle Hofmann (Vorsitzende der AdK Hamburg)
Dr. Rüdiger Joppien (ehem. Museum für Kunst und Gewerbe)
Augustin Martin Noffke (Denker und Künstler)

Musikalische Einstimmung:
Prof. Cornelia Monske spielt „Reflections on the Nature of Water”, Jacob Druckmans Komposition für Marimba.

Preisverleihung:
Am Eröffnungsabend werden der Preis der Handwerkskammer Hamburg für das beste Einzelstück und der Förderpreis der AdK Hamburg vergeben.

Die AdK präsentiert in Zusammenarbeit mit der Creative Designers Association und dem Public Art Coordination Center (PACC) 10 Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus Shanghai. Kuratoren der Sonderschau sind Jiangbo Jin (Executive Director of PACC) und Mian Qin (Curator of PACC).

Die Ausstellerliste finden Sie hier

Der Film zum Fest

___

Symposium: 4.0 Kunsthandwerk im digitalen Zeitalter am Freitag, 14. 10.2016
zum 60jährigen Bestehen der Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks Hamburg e. V.

Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12
20355 Hamburg

10–13 Uhr
Denkendes Machen
Prof. Mechthild Lobisch, Bildende Künstlerin und Handwerkerin,
und Dr. Nina Wiedemeyer, Kunsthistorikerin und Medienwissenschaftlerin
(Universität Erfurt).

Wie viel Handwerk braucht die Designausbildung im digitalen Zeitalter?
Gedanken und Erfahrungen aus der Innenarchitektur
Dr. Inga Ganzer, Innenarchitektin aus Berlin.

Vom Hirn zur Hand und wieder zurück
Aspekte aus der Sicht eines Neurologen
Dr. Nicolaus König, Neurologe aus München.

13–14 Uhr Mittagspause

14–18 Uhr
Guck mal, was ich kann
Handwerkskunst im digitalen Zeitalter
Dr. Jürgen Bönig, Stiftung Historische Museen Hamburg.

Modernes Glas – moderne Technik?
Digitale Einflüsse bei Glasherstellung und Glasgestaltung
Dr. Sven Hauschke, Leiter der Abteilung Kunsthandwerk und Europäisches Museum für Modernes Glas, Kunstsammlungen der Veste Coburg.

My Mighty Metaform
Aspekte konzeptueller und experimenteller digitaler Formfindung
Daniel Michel, Produktgestalter aus München.

Beobachtungen zu einer neuen Kultur zwischen Design
und klassischem Kunsthandwerk

Nils Jockel, Kurator und Kunstvermittler, Hamburg.

Abschlussdiskussion

Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um Rückmeldung per Mail bis zum 4.10.2016 an isabelle.hofmann@adk-hamburg.de.
Der Eintritt ist frei.

 

Advertisements