Tag der Manufakturen: Berlin vom 09.09. bis bis

Anfang September kommen zum dritten Mal Manufakturen aus ganz Deutschland zum TAG DER MANUFAKTUREN nach Berlin. Alle Fans hochwertiger, handgemachter Produkte haben die Möglichkeit in die Welt der Manufakturen einzutauchen und vor Ort mit den Manufakturisten, Handwerkern und Designern ins Gespräch zu kommen.

Den Auftakt bildet die NACHT DER MANUFAKTUREN, das Branchentreffen der deutschen Manufakturisten mit der Eröffnung der Ausstellung. Dazu wird unter anderem der mehrfach ausgezeichnete Gestalter, Typograph und Autor Erik Spiekermann Eröffnungsworte sprechen: „Handmade in Germany bedeutet Tradition und Innovation gleichermaßen. Einerseits ist es Bestandteil unseres kulturellen Erbes, andererseits wollen immer mehr junge Menschen heute „Maker“ sein, und Dinge mit ihren Händen erschaffen.“ Im Anschluss haben alle Liebhaber hochwertiger, handgemachter Produkte die Möglichkeit, in die Welt der Manufakturen einzutauchen.

„Die Tatsache, dass die Tage der Manufakturen nun bereits zum dritten Mal in Berlin stattfinden, zeigt, dass der Trend und die Leidenschaft für Manufakturprodukte weiter wächst. Dabei ist besonders spannend zu beobachten, dass traditionelle und junge, neu entstandene Manufakturen vieles gemeinsam haben – die Liebe für Handgemachtes,
die Leidenschaft für Design, die Verantwortung für Nachhaltigkeit, der Enthusiasmus für
Qualität und Individualität und die Nähe zum Kunden“, sagt Michael T.Schröder, Gründer und Vorsitzender der Initiative Deutsche Manufakturen. (Pressetext)

Nacht der Manufakturen in den denkmalgeschützten Hallen der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM)

Eröffnungsfeier
9. September 2016
für geladene Gäste

Ausstellung
Handmade in Germany

10. September 2016
10:00 – 18:00 Uhr

Sie möchten als Aussteller dabei sein? Dann melden Sie sich bitte bei Michael T. Schöder.

Advertisements