COLLECT: London vom 02. bis 06.02.2017

COLLECT, die vom British Crafts Council initiierte internationale Messe für zeitgenössische Objektkunst wurde im Jahr 2004 begründet. Aljährlich lockte sie circa 12000 Besucher in die perfekt inszenierte Show der internationalen Art Craft Galerien in die Saatchi Gallery, London, die für einen Umsatz von circa £ 1.8 Millionen sorgten. Vielfältige Sateliten – Kunstinitiativen und Schauen in ganz London – begleiteten diesen Termin im Mai, den sich alle Sammler, Kuratoren und Liebhaber gediegenen Kunsthandwerks rot im Kalender markierten.

2016 war ein Sabbatjahr für die COLLECT, die nun Anfang Februar 2017 erneut ihre Aficionados beglücken wird,  erfrischt und umfangreicher den je, wie ihre Organisatoren ankündigen:

COLLECT17 wird die ganze Bandbreite der neuen „crafts“Bewegung präsentieren:

Objekte allerhöchster Qualität, attraktiv für ausgezeichnete Sammler, die für Museen ebenso einkaufen wie für kommerzielle und private Interiors. Eine verblüffendes Aufgebot an  Möbeln, Textilien, Keramiken, Glass und Schmuck.

Die COLLECT17 wird für innovative Ausstelllungskonzepte stehen. Es wird kuratierte Präsentationen für Objekte, die Grenzen überschreiten und Geschichten erzählen, geben.

Eine erweiterte „COLLECT open“(2015: 8 Aussteller), mit Künstlerbeiträgen,  die die Wahrnehmung verändern. Die Galerie der Regionen und Nationen (Regions and Nations Gallery ) zeigt neue Arbeiten mit dem Focus auf ihre Entstehungsorte.

Ein inspirierendes Eventprogramm,  Filme und VIP Veranstaltungen mit einem gewissen Pfiff werden etabliertes und neues Publikum begeistern .Der „New Crafts Council Salon“ stellt eine VIP Lounge, Mensa und Bar bereit.

Natürlich bietet die COLLECT die einzigartige Gelegenheit aussergewöhnliches Kunsthandwerk international führender Objektkünstler, die von Galerien und Händlern vertreten werden (2015: 35 Galerien), zu kaufen. Der elegante Veranstaltungsort wie auch der Zugang zu Experten und zu den Künstlern selbst vermittelt eine sehr spezielle und inspirierende Atmosphäre.

Das Crafts Council hat eine Broschüre heraus gebracht, in der ebenso akribisch wie unterhaltsam alle Marktforschungsergebnisse rund um die COLLECT aufgeführt sind. Hier erfährt man unter anderem, dass jeder 5. Besucher der COLLECT 2015 einen Auftrag vergab oder etwas kaufte oder  dass 94% der Aussteller neue Kunden gewinnen konnten.

Bis zum 23.09.2016 kann man sich noch als Teilnehmer der COLLECT anmelden. Hierzu muss man ein eigenen (kostenlosen) Account auf der CraftsCouncil Homepage anlegen. Nur so kommt man auch an alle weiter führenden Informationen, die relevant für eine Teilnahme sind.

https://www.craftscouncil.org.uk/account/login#why

(Freie Übernahme des Presetextes)

 

Advertisements