Susan Beech Mid-Career Artist Grant: Bewerbung bis 16.01.2017

Terhi Tolvanen, Couronne Nacre, 2009, mother of pearl, polyester, wood, paint, silver, 20 cm

Das Art Jewelry Forum (AJF) freut sich ein neues internationale Stipendium für Schmuckkünstler mit Berufserfahrung  vorzustellen. Diese Ausschreibung wurde durch die Schmucksammlerin Susan Beech aus San Francisco/US ermöglicht. Das Ziel der Förderung ist es eine/n Küntsler/in zu würdigen, die/der eine/n grundsätzlichen Beitrag im Bereich der Schmuckkunst geleistet hat. Es werden Mittel zur Verfügung gestellt, die es erlauben ein bedeutendes Schmuckprojekt zu entwickeln und umzusetzen, das sonst keine Chance hätte realisiert zu werden.

Das Susan Beech Mid-Career Artist Stipendium ist offen für alle Künstler und Designer , die zum Zeitpunkt der Ausschreibung zwischen 35 und 55 Jahre alt sind. Künstler, die Projekte einreichen sollten kontinuierliche Ausstellungsaktivitäten nachweisen und aktuell keine anderen professionellen Fortbildungsprogramme verfolgen.

Das vorgeschlagene Projekt sollte sich, frei interpretiert, mit Schmuck beschäftigen.

Es wird ein konkretes Ergebnis aus dem Projekt erwartete, das innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden sollte. Zum Beispiel könnte eine neue Werkgruppe entstehen ODER  ein Katalog oder eine andere Publikation ODER ein Forschungs- oder Entwicklungsprojekt, eine Studienreise eingeschlossen, ODER eine Kunst-Performance die Schmuckkunst mit einbezieht. Ein Budgetvorschlag muss Teil der Einreichung sein.

Der/ die Stipendiat/in erhält  $20,000, die während der Projektrealisierung über zwei Jahre hinweg ausgezahlt werden.

Die Bewerbungen für das Stipendium müssen folgendes beinhalten:
Eine 1-seitige Biographie des/der Künstler/in;
Ein 2-seitiger Projetvorschlag, der das Projekt genauer beschreibt und Auskunft darüber gibt, wie die Zuwendung dazu beizutragen können, die Arbeit und Karriere des / der Künstler/in zu unterstützen und den Arbeitsbereich positiv zu beeinflussen.
Ein 1-seitiges detailliertes Budget;

Ein Portfolio mit 5 Bildern die den Projektvorschlag visuell unterstützen, definieren, erklären;

Die Jury für diese erste Ausschreibung bilden die großzügige Begründerin und Sammlerin
Susan Beech (US); die international anerkannte Künstlerin und Akademikerin Iris Eichenberg (Deutschland / US) und die Kuratorin für   Decorative Arts, Craft, and Design am Museum of Fine Arts, Houston, Cindi Strauss (US).

weiterführende Informationen (in Englisch)