Ausgezeichnet! most excellent! Chemnitz, Wasserschloss Klaffenbach bis 14.02.2016

Gibt es heute noch Helden? Und wenn ja, wer sind sie und (wie)
soll man sie erkennen?
Diese Fragen gingen von Chemnitz aus in alle Welt.
Moderne Heldenbilder und zeitgenössische Formen der Auszeichnung
realer oder fiktiver Helden stehen im Fokus einer eindrucksvollen
Präsentation im Wasserschloss Klaffenbach.
Aktuelle Werke der Schmuckkunst, Fotografie, Plastik und Videokunst,
die auf eine weltweite Ausschreibung des Chemnitzer Künstlerbundes e. V. eingereicht wurden, korrespondieren mit ausgewählten Beispielen der Auszeichnungskultur aus dem Bestand des Militärhistorischen Museums
der Bundeswehr und werden so in überraschende historische Kontexte
gebracht. Ein hochkarätig besetztes Kuratorium wählte prägnante, oft überraschende Positionen namhafter KünstlerInnen und Studierender – Schmuck, Objekte und andere Formen der Auszeichnung für reale oder fiktive Helden –, die eindrucksvoll die Vielschichtigkeit künstlerischer Reflexion und deren sozialpolitische Relevanz veranschaulichen. Die Vielfalt der künstlerischen Standpunkte lädt zu Diskussionen über traditionell überkommenes und heutiges Heldentum und seine unterschiedlichen Repräsentationsformen ein.
ausgezeichnet! most excellent! bietet einen fachübergreifenden Blick,
reflektiert historische Entwicklungen und engagierte künstlerische Stand-
punkte zu einem vielschichtigen Thema großer Aktualität. (Pressetext)

Publikation: Zur Ausstellung erscheint ein zweisprachiger Katalog
bei ARNOLDSCHE art publishers. (Lieferbar ab 15.01.2016)

http://www.mostexcellent-ausstellung.de/

Ein umfassendes Begleitprogramm ist geplant: http://www.mostexcellent-ausstellung.de/program/

Ausstellungsort:
Wasserschloß Klaffenbach
Wasserschloßweg 6 I 09123 Chemnitz
http://www.wasserschloss-klaffenbach.de
Öffnungszeiten:
Di-So und feiertags von 11.00 bis 17.00 Uhr

Projektpartner:

www.ckbev.de

www.c3-chemnitz.de

www.mhmbundeswehr.de

www.europastudien.de

www.14-18warwas.de