Arts & Crafts –Berufe im Kunsthandwerk

Der Bundesverband Kunsthandwerk (BK) bittet um Mitarbeit und Input.

Seit Beginn dieses Jahres hat der BK im Verbund mit der BUS GmbH, einer Service-Gesellschaft der Handwerkskammer Osnabrück, mit einer Ausweitung seines Schwerpunktes in der beruflichen Bildung begonnen. Ziel ist es, die Anzahl der Ausbildungsbetriebe zu steigern und mehr junge Menschen auf Ausbildungsmöglichkeiten in kunsthandwerklichen Berufen aufmerksam zu machen.

In der Vergangenheit hat die BUS GmbH bereits das Projekt „Special Craft –Außergewöhnliche Handwerksberufe“ (mehr unter https://special-craft.de) durchgeführt.Die dort gemachten Erfahrungen und Arbeitsergebnisse sollen an den Bundesverband Kunsthandwerk weitergegeben und gemeinsam verstetigt werden.

Der BK hat sich im Projektverlauf von „Arts & Crafts –Berufe im Kunsthandwerk“ zum Zielgesetzt, die Anzahl der Ausbildungsbetriebe und Auszubildenden im künstlerisch-kreativen Handwerk zu steigern. Dieses geschieht, indem der BK durch das Transferprojekt mit der BUS GmbH in die Lage versetzt wird, bundesweit Betriebe des Kunsthandwerks und an Ausbildung und Praktika Interessierte auf dem Weg zu einem Beruf im Kunsthandwerk zu informieren, zu beraten und miteinander in Kontakt zu bringen.

Wichtig ist es für uns in diesem Zusammenhang, zunächst alle diejenigen kunsthandwerklichen Betriebe zu identifizieren, die sich in der Aus-und Weiterbildung engagieren bzw. sich dafür interessieren.

Deshalb bittet der BK, um ein kurzes Feedback wenn Sie:

•in Ihrem Betrieb Auszubildende beschäftigen oder beschäftigt haben

•Praktikumsplätze zur Verfügung stellen•sich vorstellen können, zukünftig auszubilden oder Praktika anzubieten

•Ausbildungsbetriebe im Kunsthandwerk kennen.

Der BK freut sich über Ihr Interesse an diesem wichtigen Thema und hofft auf viele Rückmeldungen von Ihnen!

Dieses Projekt beim Bundesverband Kunsthandwerk im Rahmen des Programms „JOBSTARTER plus“ aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung soll der Steigerung der Anzahl der Ausbildungsbetriebe und Auszubildenden im künstlerisch-kreativen Handwerk durch das Projekt „Arts & Crafts –Berufe im Kunsthandwerk“ dienen.

Projektdauer 1. Januar 2022 bis 30. Juni 2023

(Text BK)

Bundesverband Kunsthandwerk – Berufsverband Handwerk Kunst Design e.V.

Windmühlstraße 3, 60329 Frankfurt am Main

E-Mail: info@bundesverband-kunsthandwerk.de