Lichtes – Alkie Osterland & Cornelius Réer: Immenhausen vom 19. 03. bis 08. 05. 2022

Alkie Osterland "Syrinx"

Als erste Sonderausstellung im Jahr 2022 präsentiert das Glamuseum Immenhausen mit Alkie Osterland und Cornelius Réer zwei Glaskünstler, die in ganz unterschiedlichen Arbeitsbereichen tätig sind. Ihre Vorliebe für transparentes Glas, ganz gleich ob farbig oder klar, ist bei ihnen das verbindende Element.

GI_Cornelius Réer Karaffe mit Becher DROPP
Cornelius Réer, Karaffen mit Becher

Sowohl die Wandobjekte von Alkie Osterland als auch die funktionalen, objekthaften Gebrauchsgläser von Cornelius Réer sind bestimmt durch die leichte Farbigkeit und Transparenz des verwendeten Glases. Durch das Zusammenspiel von Licht und Schatten erhalten die Arbeiten eine ganz eigene Lebendigkeit. Die Ausstellung vereint die Arbeiten der beiden Künstler unter dem Titel „lichtes“, ein Motto, dem sich die Objekte verschreiben. Die Zusammenschau dieser unterschiedlichen Arbeiten, verbunden durch die leichte Farbigkeit und Transparenz, macht den Reiz dieser Ausstellung aus. (aus dem Pressetext)

GLASMUSEUM IMMENHAUSEN
Am Bahnhof 3
34376 Immenhausen

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 10 bis 17 Uhr, Freitag bis Sonntag 13 bis 17 Uhr