„es grünt“: München vom 18.06. bis 01.08.2020

Nina Casson McGarva, GB

Der Titel der Ausstellung „es grünt“ ist keine Anspielung auf die aktuellen Ereignisse um die Corona-Pandemie, obwohl er dadurch natürlich eine andere Bedeutung gewonnen hat als noch vor einem Jahr, als die Ausstellungsidee entstanden ist. Nun blicken wir voller Hoffnung in die Zukunft, wie es die Farbe Grün auch symbolisiert, fragen uns aber zugleich was sich verändern wird, im Handwerk, dem Kunsthandwerk und der angewandten Kunst.

esgrüntMünchenLaurenz Stockner
Kupferschale – Laurenz Stockner

Die Ausstellung „“es grünt“ wurde durch eine Diskussion in der Galerie Handwerk ausgelöst, als eine grüne Kupferschale besprochen wurde und die Frage aufkam, woher das Grün kommt? Genau dieser Frage wollen wir in unserer Ausstellung nun an vielen Beispielen in den Bereichen Glas, Keramik, Schmuck, Metall, Textil und Papier nachspüren. Die Natur hat wohl die größte Palette an Grüntönen anzubieten. Gerade erleben wir anschaulich, wie sich das Grün des Frühlings verändert und zarte helle Grüntöne sich in dunkles Grün mit all seinen Abstufungen verwandelt. Versucht der Mensch die Farbe Grün zu erzeugen, ist er gezwungen, sich der verschiedensten Materialien, Substanzen, Techniken und Verfahren zu bedienen: Seien es grüne Erdpigmente wie sie in der Malerei benützt werden, mit Naturfarben behandelte Garne oder Stoffe, durch Metalloxyde gefärbte Glasuren in der Keramik und im Glas, oder Papier durch Hinzugabe natürlicher Fasern. Erstaunliches ist dabei von den Exponaten der Ausstellung zu lernen wie auch die Literatur zur Farbe Grün viele spannende Geschichten erzählt.

esgrünt_MünchenLutzKönecke
Lutz Könecke – drei Vasen

50 internationale Gestalter wurden von uns eingeladen ihre Auseinandersetzung mit der Farbe Grün zu präsentieren, der Farbe, die so viel Symbolkraft besitzt und oft mit Wachstum und dem Leben ganz allgemein in Verbindung gebracht wird. Wunderbare Beispiele werden zu sehen sein.
Damit wir den Ausstellungsbetrieb in der Galerie Handwerk unter den momentan wichtigen Sicherheits- und Hygienerichtlinien durchführen können, bitten wir alle Besucher uns dabei zu unterstützen. Unterstützen würden Sie vor allem aber unsere Aussteller durch Ihren Besuch der Ausstellung in der Galerie Handwerk.
(Pressetext)

Galerie Handwerk
Max-Joseph-Straße 4
80333 München

Öffnungszeiten
Dienstag, Mittwoch, Freitag 10 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 13 Uhr
an Sonn- und Feiertagen geschlossen

craft2eu_Banner19