In eigener Sache – Shutdown oder Chance?

Keine Chance?

Der Coronavirus erobert die Welt im Handstreich, verbreitet Unsicherheit, Sorgen und im schlimmsten Fall auch Krankheit. Nun bis auf Weiteres den nahezu totalen Shutdown des öffentlichen, auch des kulturellen Lebens. Im Laufe der letzten Woche musste ich realisieren , dass es unmöglich wird den Blog für europäische Handwerks- und Designkultur in gewohnter Weise fort zu führen.

Also auch hier der Shutdown?

Viele Follower und Blog-Leser haben gerade jetzt vermutlich viel mehr Zeit sich zu informieren.  Themen nachzugehen die immer liegen bleiben mussten und darüber hinaus auch das große Bedürfniss dem sicher wichtigen, omnipräsenten Corona-Thema hin und wieder zu entkommen.

Eine Chance?

Wohlmöglich wäre es eine gute Idee – mit Unterstützung der Follower und Leser –  in loser Folge Tips und Empfehlungen für alternative Beschäftigungen mit Themen der europäischen Handwerks- und Designkultur auf dem CRAFT2EU-BLOG zu publizieren. Als Anregung und Inspiration.

Statt Shutdown

in den bisher 1690 publizierten Beiträgen des CRAFT2EU-BLOG, mit der Lupe in der Suche der rechten Seitenleiste,  nach individuellen Themen stöbern und diese, über einen oder mehrere der Tausende von Links, vertiefen.

in den kommenden Wochen ausgewählte und empfohlene

  • Buchbesprechungen
  • Was macht eigentlich… ?? hinter die Kulissen schauen.
  • Hinweise auf besonders informative Homepages, Blogs,  Instagrams etc.
  • Hinweise auf interessante Filme, Interviews mit Akteuren der Craft-Szene…
  • Ausstellungskonzepte und Kursangebote

geben und auf CRAFT2EU-BLOG  finden.

Mal schau’n ob das eine gute Idee ist? Ich bin gespannt auf IHR/EUER FEEDBACK!