British Craft Pavilion: London – Nachlese

Die London Design Fair 2018 und das Designfestival London sind gerade zu Ende gegangen und haben hier im Blog leider nur  wenig Raum bekommen – man merkt, dass der Sommer zu Ende geht und die Ereignisse überschlagen sich. Da wird der Platz eng. Doch den Hinweis auf die Homepage für den British Craft Pavillon in der Old Truman Brewery (20. bis 23.09.2018) möchte ich dennoch nachschieben.

2017 brachte der British Craft Pavilion 36 Hersteller aus ganz Großbritannien im Herzen von East London in die Old Truman Brewery. In Zusammenarbeit mit Hole and Corner haben wurde 36 Kunsthandwerkern eine Plattform geboten, um ihre Arbeit vor über 28.000 internationalen Besuchern auszustellen.

Für 2018 kehrte der British Craft Pavilion mit einem aufregenden neuen Projekt in noch größerem Umfang zurück. In Zusammenarbeit mit Hole and Corner wurden 40 Hersteller ausgewählt, um an einer herausragenden Ausstellung britischer Handwerkskunst teilzunehmen. Und darüber hinaus wurden die Teilnehmer und Finalisten des neu geschaffenen Cræftiga Wettbewerbs für Nachwuchs-Handwerkskünstler  (nach 1982 geboren und in Großbritannien ansässig)  vorgestellt. Der Preis richtet sich an alle, deren Arbeiten das Spektrum von Kunst, Handwerk oder Design abdecken. Es wurde vor allem nach Projekten gesucht, die das Erbe des Handwerks und der Inspiration nutzen und es in neue, nachhaltige und innovative Räume überführen.

Diese präsentation kann man virtuell noch einmal Revue passieren lassen um sich ein Bild von den Tendenzen im Kunsthandwerk in Großbritannien zu machen, die ja eine Vorreiterrolle einnehmen, nicht zuletzt, weil sie so vom Crafts Council und anderen Instiutionen sinnvoll unterstützt werden und ihnen dadurch eine gut sichtbare Präsenz in der Öffentlichkeit ermöglicht wird … was dann auch mit dem wachsenden Interesse immer jüngerer Kunden einher geht, gerade wenn Ausstellungen und Messen im Zusammenhang mit dem Design Festival so prominent platziert werden.

Und so möchte ich mal wieder mit der „Ich wünsch mir was“ Feststellung schliessen, dass es so herrlich wäre wenn in Deutschland diese Unterstützung der Branche auch von offizieller Seite so professionell und wohlwollend erbracht würde.

Hier der Link zum British Craft Pavilion

Cræftiga Wettbewerb