Keramikpanorama: Murten am 01. & 02. 09. 2018

Die Zukunft formen!
Keramisches Kunsthandwerk am 1. und 2. September 2018 auf der Pantschau in Murten

Zum vierten Mal findet das Keramikpanorama statt. Der Eintritt ist frei. 95 Keramiker, Designerinnen und Künstler aus der Schweiz und Europa präsentieren ausgewählte Arbeiten an beiden Tagen von 9-18 Uhr auf der Pantschau in Murten.

Das Kunsthandwerk und vor allem die Keramikkunst erleben zurzeit ein regelrechtes Revival. Die Rückbesinnung auf liebevoll von Hand gestaltete Alltagsgegenstände und Kunstobjekte findet zurzeit in vielen Bereichen statt. Weg von der Massenproduktion hin zu Objekten mit Seele!

Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit ihrem beliebtesten Aussteller oder ihrer berührendsten Keramikerin ihre Stimme zu geben und dabei eines von drei Keramikobjekten zu gewinnen. Dem ausgewählten Keramiker winkt ein Preis in Form einer Tonne Ton entgegen, was dem Bedarf von rund einem Produktionsjahr entspricht. Und zum ersten Mal ermöglicht die Stadt Murten der Jury eine Auszeichnung in Höhe von 1000 Franken an eine besonders herausragende Arbeit zu vergeben. Die Bekanntgabe der Preisträgerin oder des Preisträgers findet am Samstag beim Töpferznacht um 19.00 Uhr statt.

Es wird ein facettenreiches und qualitativ hochstehendes Panorama mit vielen verschiedenen Formen, Techniken, Materialien und Farben. Wie gewohnt in ungezwungener Markt-Atmosphäre mit musikalischer Umrahmung und der Möglichkeit sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Auch hier legen die Veranstalter Wert auf gesunde, regionale Produkte. (Pressetext)

Öffnungszeiten:
Samstag 1. und Sonntag 2. September 2018,  9 – 18 Uhr

Preisverleihungen:
Samstag 19 Uhr, offizielle Eröffnung und Verleihung des Preises der Jury im grossen Zelt
Sonntag 16 Uhr, Infostand Auslosung der Publikumspreise

Ausstellungsorte:

Pantschau, direkt am See, neben dem Sporthafen Murten.