Contained | contenu: Genf vom 20.04. bis 07.10.2018

Monique Deul, Gründerin der Genfer Galerie TASTE Contemporary, folgte der Einladung des Musée Ariana und brachte sieben zeitgenössische Kunstschaffende zusammen (Alison Britton, Anne Marie Laureys, Deirdre McLoughlin, Richard Meitner, Marit Tingleff, Andrea Walsh und  Jeremy Maxwell Wintrebert), die den Dialog zwischen Behältnis und Inhalt pflegen und dabei jenseits des funktionalen Aspekts von Gebrauchsgegenständen auch die konzeptuelle Ebene ansprechen.

Das Wort «Inhalt» verweist auf etwas, das eingeschlossen, beziehungsweise in einem Volumen oder Raum enthalten ist, aber auch darauf, dass etwas ausgedrückt und dargestellt wird – auf den tiefen, latenten Sinn. Im Gegensatz zum Glasbläser, der Leere schafft, bauen Keramiker ihre Objekte rund um die Leere auf. Behältnisse stehen zwischen Spannung und Gleichgewicht. Sie drängen die Grenzen der bezwungenen und beherrschten Materie zurück. Sie umschliessen einen physischen oder bildlichen inneren Raum.

Die Töpfe von Alison Britton zeigen Tropfspuren von Engobe und Email. Auf den monumentalen Platten von Marit Tingleff sind abstrakte Landschaften zu erkennen. Von den Steinzeug- Skulpturen, die Deirdre McLoughlin mit Tonwülsten aufbaut und anschliessend fein poliert, geht eine fühlbare Präsenz aus. Sie stehen im Zwiegespräch mit den gedrehten, verformten und zusammengesetzten irdenen Arbeiten von Anne Marie Laureys. Richard Meitners Glasfaser-Kreationen spielen mit diesem Werkstoff, der Ähnlichkeiten mit Metall oder Terrazzo aufweist. Die exquisiten Dosen von Andrea Walsh enthalten Elemente aus Porzellan, während die geblasenen Formen von Jeremy Maxwell Wintrebert Reminiszenzen an die afrikanischen Töpfereien seiner Kindheit sind.

Die Objekte zeigen die Eigenheiten der einzelnen Künstler auf und bewegen sich zwischen Materialität und Emotion. Sie laden zum Verweilen ein. (Pressetext)

Musée Ariana
Schweizer Museum für Keramik & Glas
10, Avenue de la Paix

CH -1202 Genf

Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr, Montags geschlossen

Advertisements