EDELKOORT GALLERY – The Gift to be Simple: Paris vom 18.01. bis 18.03.2018

Lidewij Edelkoort on Location at Singita Private Game Reserve, Süd Afrika | Foto: Thirza Schaap | Det.

Von einem privaten Kunstsalon, den Li Edelkoort in den 80er Jahren in der rue Saint Honoré 217 in Paris führte bis zur Eröffnung einer öffentlichen Designgalerie am  Boulevard Saint Jacques 30 zu Beginn diesen Jahres 2018, scheint es ein langer Weg gewesen zu sein, ein Schritt in Zeitlupe. Nach drei Jahrzehnte entschloss sich Li Edelkoort  dazu Ausstellungen und Events in ihrem „Headquarter“ Paris zu veranstalten.

Der Fokus wird darauf liegen zeitgenössisches Design und Kunsthandwerk zu zeigen, alles was in ihren Augen verdient in diesem Moment präsentiert, gesammelt und wert geschätzt zu werden, weil es unsere Kultur treffend illustriert und reflektiert.  Ein Heartwear pop-up shop wird ein Glied in der Kette von Ereignissen sein, ebenso wie saisonale Presentationen von Trend Union.   Öffentliche Diskussionen über die Anti_Fashion Bewegung werden in das Programm aufgenommen um den Fortschritt innovativer Modesysteme für die Zukunft zu verfolgen, und natürlich sind auch Produktpräsentationen von Marken und Organisationen, die der Philosophie der Li Edelkoort Welt nahe stehen, willkommen. Alle die, die nachhaltige Produkte kreieren, wie z.B. Feel The Yarn, das Label eines jungen und dynamischen Garnhersteller-Konsortiums aus Italien.

Gemeinsam mit ihren Partnern, Philip Fimmano and François Epin, werden vier bis fünf Schauen im Jahr organisiert. Wie alle ihre Ausstellung werden diese mit einem kritischen Auge auf aktuelle Ereignisse und die die führenden Trends von morgen kuratiert. Werke aufstrebender Jungdesigner werden neben Vintage Objekten gezeigt um die Stärke und Notwendigkeit eines kontinuierlichen Dialoges im Design zu betonen. Auch die Li Edelkoort Design Collection wird gezeigt. Dazu wird es einen kleinen Shop geben in dem es limitierte Bucheditionen, Objekte und Drucke geben wird.

Wie schon immer wird die Galerie eher ein Hobby von Li Edelkoort sein als eine Vollzeit-Beschäftigung, eher darauf angelegt Kultur in den Gedanken der Gemeinsamkeit zu bringen und inspirierende Momente zu teilen. Daher  sind auch fortlaufende Diskussionen und Lesungen geplant um einen Weg in die Zukunft aufzuzeigen.

Die erste Ausstellung der Galerie „The Gift to be Simple“ umfasst die Werke von fünf zeitgenössischen Designern neben alten Shaker- und Modernistischen Möbeln aus europäischen Privatsammlungen. Lidewij Edelkoort hat seit einigen Jahren das Auftauchen eines neuen Shaker inspirierten Designs beobachtet: “ in chaotischen und furchtsamen Zeiten sucht die Menschheit natürlich nach Antworten und findet in der Einfachheit Trost. Die Menschen versuchen dem Einfachen Besonderes abzugewinnen.“ (in freier Anlehnung an den englischen Pressetext)

EDELKOORT GALLERY – 30 boulevard Saint Jacques, 75014 PARIS

Öffnungszeiten: 11:00 – 18:00 Dienstag bis Samstag

Bildschirmfoto 2018-01-23 um 16.15.22
dress (A/W 2012-13 by Comme des Garçons and Clay Chair (2009) by Maarten Baas, The Edelkoort Design Collection, Paris photo by Daniel Costa