Italienische Schmuckkunst – Maria Rosa Franzin & Gigi Mariani : Wien vom 14.09. bis 14.10.2017

Maria Rosa Franzin, necklace ANIMA

Nach der Sommerpause eröffnet die Galerie Slavik eine Präsentation von neuen Werken der italienischen Schmuckkünstler Maria Rosa Franzin und Gigi Mariani. Beiden Künstlern ist das malerische Element in der Schmuckkunst gemeinsam.

Maria Rosa Franzin spielt mit der Oberfläche ihrer Arbeiten. Sie poliert, hämmert, treibt, setzt Gold wie Farbe ein. Die warmen Farbtöne der goldenen Spritzer und Pinselstriche erzeugen einen spannenden Kontrast zu dem silbernen Untergrund. Farbakzente durch Koralle, Saphir oder synthetische Materialien, Stahldraht in Bewegung oder Holzteile bringen eine graphische Note ins Bild.

Gigi Mariani läßt sich in seinen Arbeiten von Spontanität und seinem Instinkt leiten. Seine alltäglichen Gefühle läßt er in seinen Schmuck impulsiv einfließen, es entstehen einzigartige und skulpturhafte Arbeiten. Diese instinktive Herangehensweise wird ausgeglichen durch exakte geometrische Formen, sodass alles wieder auf seinen Platz zurückzukehren scheint. Auch Mariani behandelt wie beim Malen die Metalloberfläche wie ein Bild auf der Staffelei. (Pressetext)

Galerie Slavik – Zeitgenössische Internationale Schmuckkunst
Himmelpfortgasse 17
1010 Wien

Öffnungszeiten: Mi-Fr 10-13, 14-18 Sa 11-17 Uhr