Hands on design: Gent (B) bis 05.03.2017

 

Thematisiert wird die Chemie zwischen dem Handwerker, dem Designer und dem Unternehmen: ‘Hands on Design’ zeigt Design, welches durch die innovative Kraft traditioneller Methoden und Handwerkskunst inspiriert und produziert wurde.

Bis zum 5.März 2017  stellt die Ausstellung ‘Hands on Design’ eine ausgezeichnete Auswahl zeitgenössischer und historischer Designprodukte vor: perfekte Beispiele für aussergewöhnliche Handwerkskunst und Meisterschaft. Als Nutzer kann man fühlen ob es sich um ein billiges Küchenmesser oder einen Stuhl handelt oder um ein handgefertigte Klinge und einen getischlerten Stuhl. Es ist nur manchmal schwer diesen Unterschied genau zu benennen. ‘Hands on Design’ hebt diesen unsichtbaren Unterschied, den Einfluss von Meisterschaft und Handwerkskunst, heraus. Schlendern sie durch das Handwerkerhaus, seine Werkstatt und sein Designstudio. Schauen sie genauer auf Zeichnungen und Computer Modelle. Erfahren sie mehr über Prototypen, Materialien und Werkzeuge. Endtedecken sie den „human touch“ in bekannten und brandneuen Utensilien. Lernen sie wie Designer, Handwerker und Unternehmen Grenzen überwinden und neue Anwendungen für jahrhundertealte Techniken finden, indem sie bekannte Materialien wie Stein, Holz, Glas, Leder und Bronzen auf innovative Art bearbeiten.

Kurator Johan Valcke verbrachte zwei Jahre damit nach brandneuen Objekten von heranwachsenden jungen Designern, etablierten Designstudios und lokalen Unternehmen  zu suchen. Er brachte auch Designer und Unternehmer zusammen, was zu neuen Produkten führte die in dieser Ausstellung ‘Hands on Design’ das erste Mal gezeigt werden. Das Design Museum Gent hat diese Entwürfe mit überraschenden Meisterstücken aus seiner eigenen Sammlung ergänzt. (in freier Anlehnung an den Pressetext)

Design Museum Gent, Jan Breydelstraat 5, 9000 Gent – Belgien