SUPER-MODIFIED: the Béhance Book of Creative Work

2006 wurde das Online-Netzwerk Béhance in der Absicht gegründet Kreativität global zu organisieren. Kreative aller Disziplinen – vom Fotografen über den Produktdesigner, Grafiker bis Modemacher – präsentieren hier ihre Portfolios, ihre Bilder und andere kreative Werke und tauschen sich darüber mit anderen Béhance-Mitgliedern aus. Béhance wurde vor 2 Jahren von Adobe übernommen und ist inzwischen eine wichtige internationale Plattform für professionelle Anbieter und Suchende im Kreativsektor geworden. Wer sie noch nicht kennt sollte sie mal besuchen – wird sich garantiert stundenlang darin verlieren und aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. „Nichts, was es nicht gibt!“ – „Fantasie kennt keine Grenzen!“ – diese Allgemeinplätze beweisen sich hier drastisch! Man wird von bestechenden visuellen Eindrücken, Bildern und Ideen regelrecht überflutet.

Vor einem Jahr, im März 2015, erschien im gestalten-Verlag „Super-Modified“: The Behance Book of Creative Work : ein gewichtiges Buch mit vielen vielen bunten bunten Bildern, das erstmal auf meinem Stapel Rezensionsexemplare landete. Papier ist geduldig. Warum muss jetzt diese ganze Überfülle an Bildern auch noch zwischen Buchdeckel gepackt werden? Nun endlich komme ich dazu, die Antwort auf diese Frage zu suchen und zu finden.

Das Béhance Team verspricht, den Puls der globalen Kreativität zu fühlen! Dazu hat es die Bilderflut gebändigt, Experten befragt, kuratiert und eine Auswahl getroffen. Die Ordnung nach Gewerken wurde zu Gunsten von 18 übergreifenden Styles, Materialien und Trend-Themen aufgegeben. Zum Beispiel

„Generative Processes“ als völlg abstrakte Annäherung an künstlerisches Handeln. Der Künstler entwickelt individuelle Prozesse/ Allgorithmen und hebt damit die Beschränkungen seiner menschlichen Vorstellungskraft auf – die Kunst macht sich in gewissem Sinne selber.

„Patterns on Patterns “ dokumentiert die Werke jener Fotografen und Bildschöpfer, die neben klassischen, manuellen Bildgebungsverfahren die technischen Offerten neuester Apps und digitaler Tools nutzen um hochkomplexe Bildkompositionen zu realisieren. „Felt Possibilities“,  „Modern Wood“oder „Found Objects“ lassen, als handwerklich zu verarbeitend konotierte Materialen und Objekte, in überraschenden Kontexten und Blickwinkeln aufleben. „Digital Outlaws“ sind die äusserst fantasievollen Kinder modernster 3D Modelling Software.

„Super Modified“  stellt den innovative Umgang mit traditionellen Handwerkstechniken und Materialien ebenso eindrucksvoll dar wie die erstaunlichen Anwendungen neuester Technologien. Der Kontext der einzelnen Themenbereiche wird durch knappe, gut nachvollziehbare Einführungen zu den jeweiligen Kapiteln plausibel. Gegenüberstellungen der diversen gestalterischen Auffassungen und Medien verdeutlichen Einflüsse und Verbindungen. Krasse Moderne steht neben anrührendem Vintage-Look, wobei die Erste in traditioneller Handwerkskunst und das Zweite mit ausgefuchster Digitaltechnik  realisiert worden sein kann. Sehr  lesenswerte Interviews mit ausgewählten Designern und Künstlern schaffen nicht nur Klarheit für das individuelle Werk – sie verweisen auch übergreifend auf globale Strömungen und Trends. Sie machen deutlich wie hybrid Kreativität aktuell ausgelebt wird, indem sie die Grenzen zwischen manueller und digitaler Manipulation nicht nur aufhebt sondern diese auch kombiniert und verschmilzt um damit noch nie dagewesene Bild- und Objekt-Welten zu kreieren.

Die Attraktion des Buches „Super-Modified“ ist eine ganz andere als die der Béhance-Plattform, basiert aber auf deren Überfluss wie die Kuratoren betonen und wie man als Leser sehr schnell erkennt. Die kluge Moderation hat daraus ein spannendes Bilder- und informatives Lesebuch gemacht. Die  Entstehung von Trends und Moden wird nachvollziehbar, auch was für  Motivationen hinter dieser und jener Kreativität stecken. Tendenziell könnte die Beschäftigung mit „Super Modified“ auch helfen die persönlichen online-Besuche bei Béhance individuell besser zu strukturieren.

© Schnuppe von Gwinner

Super-Modified – the Béhance Book of Creative Work – HIER bestellen!
gestalten Verlag Berlin 2015

ISBN: 978-3-89955-538-7