Porzellan & Papier: London, CAA vom 29.04. bis 21.05.2016

Contemporary Applied Arts zeigt Arbeiten zum Thema „Porcelain and Paper“ die in einem Kooperationsprojekt der beiden Künstlerinnen Sue Paraskeva und Joanne Hummel-Newell entstanden sind.

Die Keramikerin Sue Paraskeva hat hat sich auf fein gedrehtes, reduziert gebranntes Porzellan spezialisiert, das besonders elegant und kultiviert daher kommt. Sie beschäftigt sich auch mit dramatisch gesteigerten Unikaten und Installationen, in denen sie Räume mit mutliplen Porzellanstücken füllt.

Für diese Ausstellung arbeitete sie mit der Künstlerin Joanne Hummel-Newell zusammen. Hier ist das Konzept des Sammelns der Ausgangspunkt, indem die austauschbaren Beziehungen von Papier und Porzellan untersucht werden und sich in ebenso fragilen wie überraschenden Objekten niederschlagen. Die Charakteristika  hauchzart, tranparent, spröde stehen für die Verwandtschaft der Materialien – sie eint die zerbrechlich anmutende  Ästhetik, die in dieser Ausstellung auf ganz besondere Weise gefeiert wird.

Contemporary Applied Arts, 
89 Southwark Street, 
London
SE1 0HX

Advertisements