Made London: London-Bloomsbury vom 29.04. bis 01.05.2016

MADE LONDON – Bloomsbury ist eine neue Frühlingsmesse für Kunsthandwerk und Design in London.  Dies wird ein auf das Wesentliche konzentriertes, reduziertes Verkaufsevent für „Table Top“ bei dem es einzig und allein darum geht die Qualität und Vielfalt der handwerklichen und gestalterischen Arbeiten ehrlich und einfach im Rahmen eines wunderschönen und charaktervollen Ambientes heraus zu stellen. Über hundert besondere Kreative aus allen Gewerken werden ihre Arbeiten zeigen und verkaufen, offen für Gespräche über Techniken, Inspirationen und zukünftige Projekte.

DER ORT– das Mary Ward House wurde 1898 von dem Philatrophen Passmore Edwards finanziert und eben inspiriert von der Sozialreformerin  Mary Ward. Hier lebten reiche Edwardians mit London’s Armen, die hier Rechtsbeistand, Ausbildung und Gelegenheit für künstlerische und sportliche Betätigung finden konnten. Die „Made London“Schau wird in einigen besonderen Räumen, wie der alten Turnhalle, dem Theater, dem Malraum, der Bibliothek, den Essräumen und Klassenzimmern eingerichtet.So entsteht eine doppelt spannende Gelegenheit den historischen Ort mit zeitgenössischem Arts and Crafts zu erleben.

http://www.madelondon-bloomsbury.org/

MADE LONDON – Bloomsbury

The Design and Craft Fair

Mary Ward House

5-7 Tavistock Place

London WC1H 9SN

 

Advertisements