Cooperative Trend Report – Li Edelkoort: call for entries bis Ende Mai

photo Daniel Costa via trendtablet

Ein fast unglaublicher Aufruf ergeht von DEM gepriesenen, einflussreichen, globalen Trend-Orakel: Lidewij Edelkoort fordert Ihre Community von Aficionados und alle darüber hinaus zur Kooperation auf:

Sie wünscht sich mit uns allen zusammen arbeiten und eine Kooperation begründen:
daraus soll ein Trend Report entstehen, der von uns zusammengestellt und von Ihr verlegt wird.
Daher lanciert sie einen „call for entries“:
Wir sollen ihr unsere Ideen, Gefühle, Stimmungen und Intuitionen zum Trend des Sommers 2018 verraten. Diese Beiträge werden unsere gemeinsame Leistung und unser gemeinsames Eigentum darstellen und daher kostenfrei für alle Trendtablet Leser sein.
Auf diese Weise erreichen wir einen universalen Konsens der Trends auf dem gesamten Globus.

Ja, der Sommer 2018 ist noch weit weg und daher können uns die aktuellen Informationen von heute wenig helfen diese Trends zu etablieren .
Wir müssen uns selbst in die Zukunft versetzen.
Ohne Angst davor alles zu denken was wir denken möchten. Es gibt keine Fehler.
Wir sollten uns vorstellen, dass es sehr originelle und kreative Trends geben wird.

Li Edelkoort und ihr Team hoffen darauf, dass wir alle ihnen beeindruckende Moodboards, Bilder, Zeitungsausschnitte, eigene Designs, Worte und Prognosen genauso wie unsere Lieblingsfarben, Farbstimmungen und /oder Farbskalen schicken werden. Da unser aller Augen sich auf den gleichen Farbton richten, können wir sicher sein, dass er ein Trend wird, denn so arbeitet gemeinsame, kollektive Intuition…
Wir können ihr Postkarten schicken, Bilder unserer Großmutter, ein Blumenfoto, ein Stück Stoff, ein Muster, einen Stein – was auch immer uns in den Sinn kommt – wir sollen lernen uns selbst zuzuhören.
Auch Schulen sind eingeladen – von Grundschulen bis zu Hochschulen, Kunst und Design Schulen – in Gruppenprojekten teilzunehmen. Das ist ein sehr gutes Training zu lernen, auf seine eigene Intuitionen zu vertrauen.

Bis Ende Mai 2016 kann man pdf-Dokumente mit seinen gesammelten Idee einsenden: summer18@edelkoort.com  und einen vorbereiteten Vertrag Cession Droits Collaboratif unterschreiben, der ALLE Rechte, weltweit, an den eingesandten Abbildungen und Fotos an Li Edelkoort/ Trend Union abtritt.
Diese eingesandten Materialien werden dann bearbeitete und in generelle Themen und Ideen sortiert. Li Edelkoort wird mit ihrem Team eine Auswahl treffen um die stärksten Richtungen wiederzugeben. ENJOY! (…freie Übertragung des englischen Aufrufs)

Und jetzt mein Einwand:

Man könnte ja den Aufruf von Li Edelkoort und  ihrer virtuellen Plattform Trendtablet als nette Aufforderung zur Partizipation begreifen. Genauso wie es Leute gibt die Superstar, werden oder nur mal ins Fernsehen kommen wollen, gibt es sicher auch viele kreative Menschen, die mit ihren bunten Ideen auch gerne mal in den genialen Dunstkreis des unangefochtenen Trendorakles geraten würden. Kann ich nachvollziehen und es hat ja auch etwas Spielerisches für den, der kreativer Dilettant und nicht Profi ist.

Der bereit gestellte Vertrag, den man mit seiner Einsendung unterzeichnet mitschicken soll, eröffnet: ALLE Rechte zur Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verwertung der eingesendeten Ideen und Materialien, Fotos und Bilder – egal in welchen Medien und in welchen Zusammenhängen – überträgt man mit seiner Unterschrift unter diesen Vertrag an Li Edelkoort und ihre Firma Trend Union. Einzig für das tolle Gefühl Teil einer weltweiten Community zu sein, die ihre Inspirationen und Ideen teilt. Der Ausschreibungstext lässt einen so etwas in dem Glauben, dass es nur um Veröffentlichungen auf trendtablet geht. Dagegen ist ja wirklich nichts zu sagen. Doch das garnicht so klein Gedruckte des Vertrages macht stutzig.

Li Edelkoort und ihre Firma Trend Union werden weiterhin viel Geld mit ihren tollen und teuren Trendbüchern, Trendseminaren, Trendberatungen verdienen. In Zukunft auch auf der Basis dieser angestrebten, unglaublich wertvollen, umfassenden und representativen Sammlung von Ideen und  Inspirationen aus der ganzen Welt, mit denen Trendprognosen wohl unschwer zu machen sind. Welch genialer Gedanke zum Nulltarif.

Inzwischen sind alle daran gewöhnt Ihre Ideen und Bilder Facebook, Pinterest, Twitter und alle den anderen Plattfomen und Netzwerken freiwillig zu überlassen weil sie sich das Kleingedruckte nicht durchlesen und die Konsequenzen nicht wahrhaben mögen. Insofern könnte man noch lobend erwähnen, dass für den „cooperative trend report“ wenigstens noch direkt und offen auf den zu unterzeichnenenden Vertrag hingewiesen wird.

http://www.trendtablet.com/42197-cooperative-trend-report/

 

Advertisements