Fuorisalone: Milano Design Week vom 12. bis 17.04.2016

Der Jahres-Design-Hype in Mailand nähert sich in unerbittlicher Eile um uns alle wieder zu überraschen: mit tasächlichen und vorgeblichen Neuigkeiten und Sensationen, Trends und Styles für zeitgemässes Wohnen und Arbeiten. Die unzähligen Events und Pop up Schauen kriechen wie der süsse Brei in alle Ritzen von Mailand, besetzen alle mehr oder weniger schicken oder schrägen Locations – dabei sein ist ALLES! Die Hoffnung entdeckt oder sogar erkannt zu werden stirbt zuletzt – das gilt für die Newcomer wie für die hartgesottenen Profis. Es geht um Ästhetik, Innovation, Superlative und vor allem Eitelkeit. Die Designwelt feiert sich selbst so laut, dass die anderen auch mal gucken und sich fragen müssen: was soll das jetzt?

Ein großer Spass! Auf Entdeckungsreise gehen und die Fantasie der anderen bestaunen. Die reicht da am weitesten, wo die finanzielle Decke am kürzesten ist. Improvisation, aus Alt mach Neu, Collage und Assemblage, sharing and mending… ist sowieso das Gebot der Stunde, politisch korrekt und inklusiv. Das Establishment der Branche ergeht sich eher exklusiv in ästhetischem Narzissmus und übergiesst diesen, als sei es nicht genug, mit Wortgeglimmer wie andere ihren Panna cotta mit Himbeersauce. „The story behind“, „The brain behind“ … und kein Ende in Sicht. Als würde ein unbequemer Stuhl dadurch gemütlicher, dass man weiß, dass sein Designer schon gerne als Kind durch den Wald stromerte und seinem Großvater beim Löffel schnitzen zusah.

Orientierung in all den gebotenen Design-Superlativen, im Was Wann Wo und Wie verspricht der  Fuorisalone Event Guide – auf dem sich auch JEDER eintragen kann der ein Event beitragen möchte. Die ganze City von Mailand ist Gastgeber tausender Design-Events die überwiegend bei freiem Eintritt zu besuchen sind. Als Sateliten scharen sie sich alljährlich in immer größerer Zahl um den offizielen Anlass, den Internationale Salone del Mobile in den Hallen der Rho Fierea. Fuorisalone ist ohne zentrale Organisation, ohne institutionelles Management. Unterstützung gibt u.a. das Milano Design Network, auf das auch der Guide zurück geht. Klar, dass in dem Getümmel nur der gehört und gesehen wird, der am lautesten und originellsten auf sich aufmerksam macht. Here we go:

Viel Spass bei der virtuellen Orientierung im Design-Dschungel von Mailand und noch mehr Freude beim Heben der ganz besonderen Design-Schätze:

http://fuorisalone.it/2016/en