Jutta Cuny-Franz Memorial Award 2016: Bewerbung bis 31.10.2016

Die Glaskünstlerin Jutta Cuny-Franz in ihrem Atelier (Foto: Enrico Cattaneo) (deutsche-digitale-bibliothek)

 

Seit 1987 vergibt die Jutta Cuny-Franz Foundation alle zwei Jahre den Jutta Cuny-Franz Memorial Award. Die Stiftung und der Preis wurden von Dr. Ruth Maria Franz (1910 – 2008) zum Gedenken an ihre Tochter, die Bildhauerin Jutta Cuny (1940 – 1983), die bei einem Unfall ihr Leben verloren hat, ins Leben gerufen. Der Preis wird an vielversprechende junge Künstler verliehen, die Glas als entscheidende Komponente in ihren Arbeiten verwenden.

Jutta Cuny gehörte Mitte der 1970er Jahre, bis zu ihrem tragischen Unfalltod, zu den angesehensten Protagonisten der Europäischen Glasskulptur. Ihre, durch sandstrahlen aus massiven Materialblöcken geformten Skulpturen eröffneten neue Wege in der Glaskunst. Die kubischen, polierten Blöcke fanden ihre Form durch ein komplexes, mattiertes Inneres. Jutta Cuny bevorzugte transparentes Glass, das sie mit  anderen Materialien, wie Bronze oder Porzellan kontrastierte.

Bewerbungen können ab sofort bis zum  16 Oktober 2016 eingereicht werden.

Der Preis ist für jene Künstler bestimmt, die vor allem Glas als zentrales Material in ihren Arbeiten nutzen. Sie dürfen im Jahr 2017 nicht älter als vierzig Jahre alt sein und ihre eingerreichte Arbeit, Skulptur oder Objekt, in den vorausgegangenen beiden Jahren geschaffen haben. Jeder Teilnehmer darf bis zu drei Arbeiten als Abbildungen einreichen.

Das Bewerbungsformular application form sollte online ausgefüllt und mit einem kurzen Lebenslauf per Email an  cuny(at)smkp.de geschickt werden. Die digitalen Bilder, maximal 3 pro Arbeit und 9 insgesamt, sollten per www.wetransfer.com versand werden. Nur vollständige Bewerbungen kommen in die Wertung. Die Jury wir HIER vorgestellt. Die Auszeichnung wird im Frühjahr 2017 bekannt gegeben.

Zusätzlich zum Hauptpreis gibt es zwei Talent-Preise, jeweils mit einer Anerkennung von 1500,00 € ausgestattet. Eine Auswahl aus den Einsendungen zu diesem Wettbewerb wird in der Zeitschrift NEUES GLAS publiziert.

Jutta Cuny-Franz Foundation
Museum Kunstpalast
Ehrenhof 4–5
40479 Dusseldorf
Germany
cuny(at)smkp.de