Catwalk: Mode im Rijksmuseum, Amsterdam bis 16.Mai 2016

Der Philips-Flügel des Rijksmuseums in Amsterdam wird noch bis zum 20.Mai der Mode der Niederländer von 1625 bis 1960 gewidmet sein. Kleidungsstücke, die von den Familienmitgliedern der friesischen Linie aus dem Hause Nassau im so genannten Goldenen Zeitalter getragen wurde, eröffnen den Reigen. Man kann leuchtend bunte französische Seidenkleider, luxuriöse Samtanzüge für die Herren des achtzehnten Jahrhunderts und klassisch inspirierte Empire-Kleidung bewundern. Tournuren der Jahrhundertwende kulminieren in der französischen Haute-Couture von Dior und Yves Saint Laurent. Die Kuratorin des Rijksmuseums Bianca du Mortier erklärt, dass diese Ausstellung die Geschichte dieser Garderoben und ihrer Träger präsentiert, ihren Geschmack, ihre finanziellen Möglichkeiten usw.

Die feinsinnige Inszenierung dieser selten gezeigten Bestände des Rijksmuseums übernahm der renommierte niederländische Fotograf Erwin Olaf. Diese Ehre und Herausforderung, gab ihm Gelegenheit einer ganz eigenen Inszenierung, ergänzt durch Fotografie und Film.

Rijksmuseum, Museumstraat 1, 1071 XX Amsterdam, Niederlande

https://www.rijksmuseum.nl/en/catwalk

Ein Blick hinter die Kulissen: HIER

Advertisements