Schmuck-Kunst „Castle in the Air“: Evald Okas Museum, Haapsalu, Estland vom 12.08 – 06.09. 2015

Die Schmuck-Künstler der Gruppe „Luftschloss/ Castle in the Air/ õhuLoss“ präsentieren sich erneut in dem, nach dem Künstler und Graphiker Evald Okas benannten Museum im estnischen Badeort HaapsaluKadri Mälk, Tanel Veenre, Piret Hirv, Eve Margus-Villems, Kristiina Laurits and Villu Plink zeigen eine Werkschau des vergangenen Jahres. Kunstkritiker beschrieben die Kunst der Gruppe „Castle in the Air“ als ein leicht irritierendes Phänomen, spielerisch schwebend in Raum und Zeit. Die verwendeten Materialien, sind eher ungewöhnlich und der Wert der Objekte liegt in ihrer unwiderstehlichen Verführungskunst, die die Aufmerksamkeit des Betrachter bannt. Organische Materialien spielen in den Entwürfen der jungen Schmuckkünstler eine besondere Rolle, die auf dem schmalen Grat zwischen freier und angewandter Kunst agieren.

Der erste Impuls für das Raumkonzept zur Präsentation der nahezu 80 Stücke wurde  gemeinsam mit den Architekten Lembit-Kaur Stöör und Ülo-Tarmo Stöör entwickelt. Die Illusion einer Schlossruine wurde in der Ausstellungshalle geschaffen. Entsprechend den ausgestellten Schmuckstücken strahlt das Schloss zugleich Fragilität und Kraft, Unvorhersehbarkeit und aufrichtige Schönheit aus. Das Zusammenspiel von Architektur, Raum und Schmuck schafft ein visuelles Ambiente, das die ausgestellten Schmuckstücke in ihrer Wirkung unterstützt.

Dieser neue Schmuck aus Estland „Castel in the Air/ ‘õhuLoss’ erprobt sich selbst, die Welt und das Leben. Er ist ein Medium ohne Worte, Ambivalenz und eine moderne Haltung zum Leben ausdrückend.  Als naturnaher Schmuck hat er große Ausdruckskraft, die eine diskrete Betonung der Identität seines Trägers/ seiner Trägerin beinhaltet.

Evald Okas Museum
Karja24, Haapsalu
Estonia
www.evaldokasemuuseum.ee

Im Jahr 2011 erschien bei Arnold’sche Art Publishers Stuttgart

With contributions from: Karl Bollmann | Rüdiger Joppien | Saale Kareda | Tamara Luuk | Kadri Mälk | Lars Pahlman | Mart Raukas. 296 pages, 24 x 29.5 cm, over 200 colour illustrations. Hardcover. In English and Estonian.
Advertisements