Papier und jetzt : 24.04. bis 06.06.2015 in München

Kristina Wißling, Origamidesigner

Am 23. April eröffnet die Ausstellung „Papier und jetzt“ im  Bayerischen Kunstgewerbeverein in der Münchener Pacellistrasse 4.  Als Kuratorin stellte Anna Helm eine Schau zusammen, in der die Buchbinderei als klassisches Papierthema ausgeklammert wird.

In unserer Lebens- und Arbeitswelt haben die meisten Menschen täglich mit Papier zu tun. Wir kennen Papier in der Regel als weißes DIN A4-Format und beachten es kaum, es dient als Informationsträger und hat meist eine kurze Verweildauer. Die Allgegenwärtigkeit von billigem Papier ohne besondere Eigenschaften macht es schwer zu erkennen, welche außergewöhnliche Rolle Papier in unserer Kultur gespielt hat, aber auch welche ungeheuerlichen Möglichkeiten dieses Material bietet.
Ziel dieser Ausstellung ist es, die vielfältigen künstlerischen Möglichkeiten und Anwendungen des Werkstoffs Papier zu zeigen. Dazu zählen: Papier schöpfen, Papier färben, Papier schneiden, Papier bedrucken und beschreiben, Papier als Informationsträger. Aber auch eine dreidimensionale Verwendung ist aufgrund der Leichtigkeit und Festigkeit von Papier möglich: Papier falten, Papier spannen, Papier tragen, Papier als Baustoff, Paper upcycled. Kurzum, viele künstlerische und innovative Ansatzpunkte mit Papier zu gestalten.

Die Ausstellung „Papier und Jetzt“ präsentiert Künstler, Designer und Angewandte Künstler aus ganz unterschiedlichen Richtungen, die das Material Papier zur Grundlage ihrer Arbeit gemacht haben oder damit neue experimentelle Wege beschreiten. Das Spezialgebiet Buchkunst wird dabei weitgehend ausgeklammert. (Pressetext)

Aussteller/innen-Links: Maria Bauhofer, Doris Dziersk, Rita Hausmann, Anna Helm, Susanne Holzinger, Anna Hössle, Matthias Höhl, Clemens-Tobias Lange, Silke Janssen, Rita Lass, Ulrike Mäder, Andrea Nieke, Katrin Röder, Sabine Röhse, Karin Traxler, Maria Verburg, Maja Vogl, Kristina Wißling (Titelbild!)

Bayerischer Kunstgewerbe-Verein e.V.
Pacellistraße 6-8
80333 München

Karin Traxler, Buntpapiere
Karin Traxler, Buntpapiere
Advertisements