„Das Raue und der Glanz“: Neues Museum Nürnberg 21.11. bis 7.12. 2014

Alessandra Pizzini Halsschmuck

Die Ausstellung „Das Raue und der Glanz“ wurde zum Auftakt der Ateliertage in Nürnberg eröffnet. Im Foyer des Neuen Museums werden noch bis zum 7. Dezember 2014 meisterlich geschaffene Unikate, Gefäße und Objekte aus Gold, Silber, Metall, Textil, Keramik, Kunststoff, Papier und Glas präsentiert.
Das Thema wurde auf eigenwillige und individuelle Weise interpretiert. Ob heiter, verspielt, hinterfragend, eindeutig, sachlich, funktional, radikal oder sinnlich – die Umsetzungen sind vielfältig und spiegeln die Meisterschaft der beteiligten Handwerksdesigner wieder.

Foyer Neues Museum  – Staatliches Museum für Kunst & Design Nürnberg
Klarissenplatz, 90402 Nürnberg
Dienstag – Sonntag 10 bis 18 Uhr, Donnerstag bis 20 Uhr, Eintritt frei

Advertisements